Sep
28

Autor:

Kommentar

Turbulent: Verstehen Sie Bahnhof?

" Verstehen Sie Bahnhof? " von Peter Reul

Koffer waren der Ausgangspunkt für die Entwicklung dieser 90 minütigen Bahnhofskomödie, das von einem Literaturkurs gestaltet wurde. Im Spiel mit diesen Requisiten entstand die Idee zu einer Handlung, die in einer Bahnhofshalle spielt, in der sich die unterschiedlichsten Charaktere, Ankommende und Abfahrende, Fremde und Freunde, Gauner und Globetrotter treffen, verfehlen, streiten und ineinander verlieben – wie im richtigen Leben eben. Ein Koffer mit Geld wechselt in dieser turbulenten Komödie mehrmals den Besitzer, bis nach vielen Verwechslungen und Missverständnissen am Ende alle Bahnhof verstehen.

 Das Stück “ Verstehen Sie Bahnhof? “ von Peter Reul ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse:

GmbH:http://www.theaterboerse.de/shop/de/theaterstuecke/genre-komoedien-lustiges/3840-verstehen-sie-bahnhof.html

 

 

Sep
23

Autor:

Kommentar

Wir dürfen vorstellen: Ihre Heiligkeit, die Schiff

" Ihre Heiligkeit, die Schiff " von Wolfgang Malischewski

13 Darsteller können hier das Pulikum 75 Minuten lang mit einer skurrilen, witzigen Farce in ihren Bann ziehen:

Ein Riesenschiff schaut plötzlich aus dem Pflaster der Fußgängerzone. Die Folgen sind immens: Die Einen sind dagegen (Hunde pinkeln dagegen, Gestank, Umweg um das Schiff), die Anderen sehen Kunst im Stile Picassos. Niemand fragt, woher das Schiff kommt. Eine Bürgerinitiative gründet sich und erklärt das Schiff „genderpolitisch korrekt“ zu „die Schiff“. Auch eine religiöse Sekte mischt mit… Herrlich.

Das Stück „ Ihre Heiligkeit, die Schiff “ von Wolfgang Malischewski ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse GmbH:

http://www.theaterboerse.de/shop/de/theaterstuecke/genre-absurdes-theater-philosophische-religioese-themen/3768-ihre-heiligkeit-die-schiff.html

 

Sep
15

Autor:

Kommentar

Neue Operation: The All American Arztroman

" The All American Arztroman " von Christoph Tiemann

Herrliche Persiflage auf Arztserien und -romane, angedacht für das 10.-13. Schuljahr sowie Erwachsenentheater. 
Mediziner als Wunderheiler und Seelsorger, Intriganten und Bösewichte, Liebhaber und Witwentröster. Krankenzimmer und Röntgen-Raum werden zu Schauplätzen der immer gleichen – und gleichsam unendlichen – Seifenoper im OP-Kittel. Was aber, wenn die bedauernswerten Figuren einer solchen Fango-Packung des schlechten Geschmacks irgendwann merken, in was sie da hineingeraten sind?
Als die Stereotypen um sie herum plötzlich nicht mehr stimmen und man sich auf kein Klischee mehr verlassen kann, entdeckt die Belegschaft des St. Agnes Memorial Hospital von Coral Springs, welches Spiel mit ihr gespielt wird. 
Der gottgleiche Chefarzt, die neidische Kinderärztin und der frauenverstehende Sportmediziner proben daraufhin mit ihren Kollegen den kollektiven Aufstand gegen das Diktat ihres Erschaffers und beginnen ihre wichtigste Operation – die an ihrer eigenen Wirkllichkeit.

Das Stück „ The All American Arztroman “ von Christoph Tiemann ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse GmbH:

http://www.theaterboerse.de/shop/de/theaterstuecke/genre-medien-medienkritik-kulturbetrieb/3858-the-all-american-arztroman.html

 

"West-Urbiums Sommermärchen" von Christoph Brodhun

Neue Spielrunde: West-Urbiums Sommermärchen

Freitag, 8. August 2014

Sport ist längst nicht mehr nur Sport. Sport kann Wahlen entscheiden und Stimmungen beeinflussen. Nur muss man dies zu nutzen wissen! Wenn man mit unterirdischen Leistungen nicht das…

"Antoinette" von Daniel Haw

Neuer Schauplatz: Antoinette

Montag, 4. August 2014

“ Die Leute haben kein Brot? Sollen sie doch Kuchen essen!“ Worte der letzten Königin von Frankreich- vom Volk und Revolutionären gehasst- war sie wirklich gleichgültig, hochmütig und…

" Die Kunst ein Stück zu schreiben" von Barbara Strittmatter

Hier brennt nichts an: Die Kunst ein Stück zu schreiben

Freitag, 1. August 2014

Schaffenskrise. Ein Schriftsteller wird von seinem Verleger und der Theater AG der Schule bedrängt, das versprochene Stück abzuliefern. Gerda, die resolute Haushälterin steckt voller Tatendrang und rettet ihren…

"Die Kreuzfahrt" von Herbert Schoppmann

Neues an Bord: Die Kreuzfahrt

Montag, 28. Juli 2014

Ahoi. 80 Minuten auf hoher See- Auf dem Kreuzfahrtschiff finden sich merkwürdige Typen zusammen, die sich miteinander beschäftigen und sich wundern: Wo ist der Kapitän? Und warum bewegt…

"Der kaputte Fernseher" von Kerstin Zimpel

Neues zum „Glotzen“: Der kaputte Fernseher

Freitag, 25. Juli 2014

Spektakel im Wohnzimmer: Felix wirft mit einem Ball den Fernseher kaputt. Mithilfe vieler Freunde und seiner Schwester Mia versuchen sie nun diesen Vorfall vor den Eltern zu vertuschen…

"Erzählimprovisationen" von Jochen Pelser

Schon erprobt? : Erzählimprovisationen

Montag, 21. Juli 2014

Hier darf sich „ausgetobt“ werden: Kinder entdecken spielerisch, in unterschiedliche Rollen zu schlüpfen und mit Stimme und Sprache zu experementieren – und zwar mit diesen 5 Erzählimprovisationen: ein Erzähler…

"Trick 17" von Sigrid Vorpahl

Wie kommt man aus der Nummer wieder raus? Neu: Trick 17

Freitag, 18. Juli 2014

….oder Klappern gehört zum Handwerk: Pauls Kneipe droht die Pleite. Bekanntlich kann zur vermeintlich gut gemeinten Rettung nur Publicity helfen. Doch es kommt, wie es kommen muss: Das…

"Change!" von Susanne Petrovic- Farah

Neues Theaterstück: Change!

Montag, 14. Juli 2014

Teenagerprobleme verpackt in Spannung und Situationskomik: 9  vorwiegend weibliche Rollenbesetzungen zeigen in dem 50 minütigen Jugendstück, dass das Erwachsenwerden mit ganz neuen Ängsten, Unsicherheiten und Beziehungsproblemen verbunden sein…

"Theaterprobe" von Ralf Rutz

Neues Theaterstück: Theaterprobe

Freitag, 11. Juli 2014

Turbulente 60 Minuten Unterhaltungsspass: Eine Theatergruppe versucht ein Stück einzuüben, was aber gründlich an der Unzulänglichkeit des Stückschreibers und der Schauspieler und an deren privaten Interessen scheitert. Man…

31. Schultheater der Länder 2015

Montag, 7. Juli 2014

Dresden 2015 – Schülergruppen, bewerbt euch! Der Bundesverband Theater in Schulen (BV.TS), die Stiftung Mercator und der Fachverband Theater in Schulen Sachsens e.V. laden zum 31. Schultheater der Länder…