Dez
15

Autor:

Kommentar

Medienkritisch: Mainstream-Girls

" Mainstream-Girls " von Peter Haus

Dieses 80 minütige Jugendstück ist für das 8.-10. Schuljahr angedacht: Zynische Manager suchen in einem Casting Mädchen für eine Girl-Group. Es wird gezeigt, wie knallhart das Showbusiness ist. Mädchen werden zu Stars aufgebaut und beliebig ausgetauscht, wenn sie nicht mehr „funktionieren“. Die Beziehungen zu den Freunden und die Spannungen in der Gruppe werden immer schwieriger, während die Mädchen zu Marionetten gemacht werden.

Das Theaterstück „ Mainstream-Girls “ von Peter Haus ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse GmbH:

Dez
13

Autor:

Kommentar

Zum Mitraten: Doch der Gärtner war es nicht

" Doch der Gärtner war es nicht " von Sigrid Vorpahl

Hier sind Improvisationstalente gefragt: Diese „Mobile“ Kriminalkomödie ist zum Mitraten und ist mit einer guten Stunde Spielzeit angesetzt. Ein Bühnenbild ist nicht nötig, denn der Spielort ist überall möglich; z.B. auch im Rahmen eines Essens, Buffets – „Erlebnisgastronomie, aber auch normaler Theaterrahmen. Die Besucher werden aktiv in das Geschehen einbezogen. Dabei kann jeder – ganz nach Temperament – mehr oder weniger mitspielen. Wer das nicht will, der darf sich auf die Suche nach dem Mörder begeben. Erfahrungen mit dem Stück haben gezeigt, dass das Publikum begeistert mitspielt u. sich köstlich amüsiert.

Das Theaterstück „ Doch der Gärtner war es nicht “ von Sigrid Vorpahl ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse GmbH:

http://www.theaterboerse.de/shop/de/theaterstuecke/genre-kriminalstuecke/1941-doch-der-gaertner-war-es-nicht.html

Dez
8

Autor:

Kommentar

Auf der Lauer: Mordstheater!

" Mordstheater " von Jochen Pelser

Auf Spurensuche geht`s in diesem 30 minütigen Kriminalstück für das 4.-7. Schuljahr: 5 Freunde gründen eine Detektivbande und brauchen nur noch einen Fall. Sie meinen, einem vermeintlichen Mord auf der Spur zu sein, aber sie verstehen alles falsch, was nur falsch verstanden werden kann… Ein Mordstheater!

Das Theaterstück „ Mordstheater “ von Jochen Pelser ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse GmbH:

http://www.theaterboerse.de/shop/de/theaterstuecke/genre-kriminalstuecke/1583-mordstheater.html

"Der Salzprinz" von Michael Ö. Arnold

Der Salzprinz

Dienstag, 4. Juni 2013

Wozu die Liebe fähig ist, wird in diesem 45-minütigen Theaterstück eindrucksvoll gezeigt. In Anlehnung an ein slowakisches Märchen erzählt Autor Michael Ö. Arnold die Geschichte von einem verzauberten…

Vorhand auf für die Schultheaterwochen

31. Kölner Schultheaterwoche 2013

Freitag, 31. Mai 2013

Köln. Für die beliebte und weit über das Stadtgebiet hinaus bekannte Kölner Schultheaterwoche – wiederum von der Theatergemeinde Köln und den Bühnen Köln in bewährter  Kooperation durchgeführt –…

"Affenkönigin" von Michael Ö. Arnold

Affenkönigin

Freitag, 31. Mai 2013

Wenn kleine Mädchen beieinander übernachten, wird der Schlaf meist völlig überbewertet – es wird lieber ausgiebig gequatscht. Die 4 Mädchen in diesem Schultheaterstück von Michael Ö. Arnold denken…

Michael Ö. Arnold, Autor bei theaterbörse GmbH / verlag für schultheaterstücke, laientheaterstücke, darstellendes spiel und autoren

Michael Ö. Arnold: Zeitgeist + Humor + Hintergrund = Zeitgemäße Märchen

Mittwoch, 29. Mai 2013

„Ich schreibe vorwiegend Märchen, weil mir mein Beruf zeigt, dass bei Kindern diese literarische Kunstform in Vergessenheit gerät. Einige sagen, dass Märchen im Zeitalter von Facebook und Twitter…

"Jojo und die Wunschfee" von Andreas Galk

Jojo und die Wunschfee

Dienstag, 28. Mai 2013

Jedes kleine Kind träumt davon, eines Tages der berühmten guten Fee zu begegnen, um einen Wunsch erfüllt zu bekommen. So auch Jojo, die sich vorher natürlich schon genau…

"Das Camp" von Andreas Galk

Theaterstück: Das Camp

Freitag, 24. Mai 2013

Weil es die 6 Mädels mit dem Gesetz nicht so genau nehmen, kommen die Straftäterinnen in ein Boot-Camp. Dort angekommen wird ihnen das Leben von 4 Aufseherinnen zur…

Andreas Galk, Autor bei theaterbörse GmbH / verlag für schultheaterstücke, laientheaterstücke, darstellendes spiel und autoren

Andreas Galk: Rollen wie maßgeschneiderte Kleidungsstücke

Mittwoch, 22. Mai 2013

Der Werdegang von Andreas Galk, Jahrgang 1970, liest sich ein bisschen wie die Biografie von Forrest Gump, scherzen seine Freunde. Das Leben ist einfach vielfältig, meint er selbst…

"Alles wird gut" von Andreas Galk

Alles wird gut

Dienstag, 21. Mai 2013

Als Mut machendes Sprichwort tritt „Alles wird gut“ im täglichen Sprachgebrauch nicht selten auf. In dem Jugendstück von Andreas Galk ist Mut ganz besonders wichtig, denn die neue…

"Ein Experiment" von Volker Zill

Theaterstück: Ein Experiment

Freitag, 17. Mai 2013

Männlein oder Weiblein: Welches Geschlecht hat die Untreue in die Welt gebracht? Dieser Frage stellt sich die Komödie „Ein Experiment“ von Volker Zill. 4 junge Menschen verbringen die…

Faginos Bande

„Ich konnte kaum abwarten, bis die Pause vorbei ist!“ – Großes Theater an der Deutschen Schule Kuala Lumpur

Mittwoch, 15. Mai 2013

Über 20 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 12 führten am 18. April im PJ Livearts die ergreifende Geschichte des Waisenkindes Sofia Parafuso auf, das in einem Armenhaus  einer…