Okt
13

Autor:

Kommentar

Ausgeschlafen: Der Hasenhüter

" Der Hasenhüter " von Michael Ö. Arnold

Ein klassisches 45-60 minütiges Märchen für Kinder und erwachsene Märchenfreunde nach Ludwig Bechstein.

Konrad, ein armer Hirtensohn, hörte davon, dass für die Tochter des Königs, Prinzessin Adelheid, ein Mann gesucht wird. Da zögert er nicht lange und macht sich auf den Weg zu ihr. Unter der Bedingung, die Hasen des Königs einen Tag lang zu hüten, ohne einen zu verlieren, wird ihm versprochen die Prinzessin zur Frau zu bekommen. Doch die eingebildete Adelheid hat nicht vor einen Hirtensohn zu heiraten….

Das Theaterstück „ Der Hasenhüter “ von Michael Ö. Arnold ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse GmbH:

http://www.theaterboerse.de/shop/de/theaterstuecke/genre-von-erwachsenen-fuer-kinder/3341-der-hasenhueter.html

 

Okt
11

Autor:

Kommentar

Herzklopfen: Wer hat Angst vorm Riesenfuß?

" Wer hat Angst vorm Riesenfuß ? " von Andrea Lederer

Bei diesem 25 minütigen Fantasystück werden die Kleinen aber staunen:

Bei den Wichteln herrscht große Aufregung! Vor ihren Hütten haben sie große Fußspuren entdeckt. Wer könnte das sein? Hoffentlich nicht das Ungeheuer, das seit Tagen in der Umgebung sein Unwesen treibt. Und wenn doch! Wie könnte man es fangen oder zumindest besänftigen. Keine leichte Aufgabe für die Wichtel. Als das „Untier“ eines Tages tatsächlich bei ihnen auftaucht, sind sie gewappnet. Doch da erwartet sie eine große Überraschung….

Das Theaterstück „ Wer hat Angst vorm Riesenfuß? “ von Andrea Lederer ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse GmbH:

http://www.theaterboerse.de/shop/de/theaterstuecke/genre-von-erwachsenen-fuer-kinder/3311-wer-hat-angst-vorm-riesenfuss.html

Okt
6

Autor:

Kommentar

Obacht!: Der Zebrastreifen

"Der Zebrastreifen" von Achim Pöschl

Angedacht für die Vorschule oder auch bis zum 7. Schuljahr:

20 minütige Verkehrserziehung für 10 „Straßenteilnehmer“: Ein Mädchen steht an einem Zebrastreifen und möchte diesen überqueren. In fünf Szenen kommen nun Verkehrsteilnehmer und fahren über den Zebrastreifen ohne das Mädchen zu beachten. Erst sind es zwei Lastwagenfahrer, dann zwei ältere Damen, dann zwei Motorradfahrer, ein Geschäftsmann und ein Skateboardfahrer. Letztendlich ist es ein Schutzengel, der dafür sorgt, dass das Mädchen über die Straße kommt.

Das Theaterstück „ Der Zebrastreifen “ von Achim Pöschl ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse GmbH:

http://www.theaterboerse.de/shop/de/theaterstuecke/genre-jugendstuecke-jugendthemen/3287-der-zebrastreifen.html

 

15. Chemnitzer Schultheaterwoche

Samstag, 2. März 2013

  Die Chemnitzer Schultheater Wochen gehen in diesem Jahr in die 15. Runde. Das ganze findet vom 17.-22. März 2013 statt und wird von “ Die Theater Chemnitz“…

doof gelaufen / Aufführungsbericht / Autor: Nils Heiliger

„doof gelaufen“, Oberstufen-Theater aus Moers

Samstag, 2. März 2013

…alle Zutaten die man braucht. Waffen, Neurotiker, eine durchgeknallte Wohngemeinschaft und eine Entführung. Während durchschnittliche Autoren eines deutschen Tatorts unabsichtlich durch die Genres stolpern und unfreiwillig für Fremdscham…

Vorhang auf / Foto: Nils Hendrik Mueller

Schultheater ist mehr!

Freitag, 1. März 2013

Schultheater ist vielfältig. Schultheater ist mehr. Es kann Gruppen festigen, Konflikte angehen, Spiegel vorhalten, Spannung erzeugen und Lacher provozieren. Es kann Gruppenstrukturen verändern, Schüler fordern, Persönlichkeiten verändern. Aber…