Nov
22

Autor:

Kommentar

Scharfsinnig: Wo ist Miss Froy?

" Wo ist Miss Froy? " von Thor Truppel

Hier kommen die Krimifans auf Ihre Kosten: Angedacht sowohl für das Erwachsenentheater als auch das 10. – 13. Schuljahr, wird hier das Publikum mit 120 Minuten Spielzeit in Spannung gehalten. 6 Rollen sind in dieser Krimikomödie nach Ethel Lina White zu vergeben. Die Geschichte ist eine Hommage an die Krimiklassiker der 40er und 50er Jahre und lässt die Zuschauer nicht nur in gewöhnlicher Krimi-Manier miträtseln, wer der Mörder ist, sondern auch das nächste Opfer. Wenn es ein Opfer gibt. Oder ist am Ende alles nur Einbildung?

Das Theaterstück „ Wo ist Miss Froy? “ von Thor Truppel ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse GmbH:

Nov
17

Autor:

Kommentar

Weihnachten fällt aus!… oder doch noch Rettung in letzter Minute?

" Weihnachten fällt aus! " von Gabriela Schlueter

In diesem 30 minütigen Weihnachtsstück läuft alles anders als geplant: Genervt von den Weihnachtsvorbereitungen der Eltern beschließen die Jugendlichen, eine Anti-Weihnachtsfete zu organisieren. Für Tom kommt es aber anders, als seine Eltern entscheiden: Weihnachten fällt aus!

Dank des Obdachlosen wird es noch eine Nacht der Wunder geben, Ende gut, alles gut… und endlich kann Weihnachten gefeiert werden!

Das Theaterstück „ Weinachten fällt aus “ von Gabriela Schlueter ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse GmbH:

http://www.theaterboerse.de/shop/de/theaterstuecke/genre-jugendstuecke-jugendthemen/1763-weihnachten-faellt-aus.html

 

Nov
14

Autor:

Kommentar

Aufregend! : Räuber Fürchtemich und der verschwundene Weihnachtsbaum

" Räuber Fürchtemich und der verschwundene Weihnachtsbaum" von Sigrid Vorpahl

Dieses amüsante 50 minütige Märchen ist für das 4. – 7. Schuljahr angedacht. Räuber Fürchtemich stiehlt Weihnachten bei Oma Ilse den Tannenbaum, aber wird dabei von Hexe Hokuspokus beobachtet. Die frühere Polizistin Oma Ilse rückt ihm auch auf den Pelz … Auch die Zuschauerkinder dürfen mithelfen, den Räuber zu fangen!

Das Theaterstück „ Räuber Fürchtemich und der verschwundene Weihnachtsbaum “ von Sigrid Vorpahl ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse GmbH:

Theater in Israel / Fotograf: Christian Gohdes, Hannover

Theaterfotografie in Israel. Christian Gohdes im Nahen Osten

Dienstag, 5. März 2013

Wer hat diese Bilder gemacht. Das war die erste Frage unserer Redaktion, als wir die Arbeiten von Christian Gohdes in die Finger bekommen haben. Um so erstaunter waren…

15. Chemnitzer Schultheaterwoche

Samstag, 2. März 2013

  Die Chemnitzer Schultheater Wochen gehen in diesem Jahr in die 15. Runde. Das ganze findet vom 17.-22. März 2013 statt und wird von “ Die Theater Chemnitz“…

doof gelaufen / Aufführungsbericht / Autor: Nils Heiliger

„doof gelaufen“, Oberstufen-Theater aus Moers

Samstag, 2. März 2013

…alle Zutaten die man braucht. Waffen, Neurotiker, eine durchgeknallte Wohngemeinschaft und eine Entführung. Während durchschnittliche Autoren eines deutschen Tatorts unabsichtlich durch die Genres stolpern und unfreiwillig für Fremdscham…

Vorhang auf / Foto: Nils Hendrik Mueller

Schultheater ist mehr!

Freitag, 1. März 2013

Schultheater ist vielfältig. Schultheater ist mehr. Es kann Gruppen festigen, Konflikte angehen, Spiegel vorhalten, Spannung erzeugen und Lacher provozieren. Es kann Gruppenstrukturen verändern, Schüler fordern, Persönlichkeiten verändern. Aber…