Jun
15

Autor:

Kommentar

Lachen bis der Arzt kommt: The All American Arztroman

Ernas Erben

Phänomenales Feedback gab es zur Aufführung des Stückes “ The All American Arztroman “ unseres Autors Christoph Tiemann –
der Dürener Jugendclub “ Ernas Erben „, unter der Leitung von  Theaterpädagogin Marion Kaeseler, ist eine richtige Klischee- Truppe als Belegschaft des St. Agnes Memorial Krankenhauses:

Der heilige Chefarzt, die naive Lernschwester, die karrieregeile Kinderärztin und der Sportmediziner, der jede Frau um den Finger wickelt. Doch eines Tages ist alles anders! Die empörende Erkenntnis macht die Runde: Wir sind nicht echt, sondern entspringen der Phanstasie eines Autors!

Das aber will sich die Krankenhaustruppe nicht gefallen lassen. Nun bereiten sie einen massiven Eingriff vor, die Operation, um Ihre eigene Wirklichkeit zu retten.

Die begeisterte Berichterstattung zur Premiere gibt es hier nachzulesen!

Wir sagen Dankeschön für diesen Beitrag und wünschen Euch, den „Ernas Erben“, weiterhin frohes Schaffen!

 

 

Jun
7

Autor:

Kommentar

3,2,1…ZERO!

Der Countdown läuft- nur noch wenige Tage bis zur Aufführung!

Wir freuen uns über den eingereichten Beitrag des Literaturkurses des Gymnasiums Baesweiler und wünschen viel Erfolg und großen Beifall für ihre angekündigte Aufführung des Stückes “ Zero “ unseres Autors Peter Reul!

 

Offizielles Plakat zur Aufführung

Mai
11

Autor:

Kommentar

Applaus für…14!

" 14 " von Volker Zill

Erst kürzlich wurde das Stück „14“ unseres Autors Volker Zill von dem Kinder- und Jugendtheater des Staatstheaters Kassel aufgeführt. Natürlich gab es bei der Premiere des TeensClubs im tif sehr viel Applaus. Einen kleinen Beitrag zur Premiere gibt es hier nachzulesen:

http://www.kassel-live.de/tag/volker-zill/

„14“ – hier stecken gleich mehrere kleine Geschichten drin, kurzum:

14 Szenen mit 14 Jugendlichen um die 14. Misa will gemocht werden und Alexander will die Weltherrschaft. Lucy macht Sport und George macht krumme Geschäfte. Layla muss Geige spielen und Hannah muss kotzen. Ronja will ihre Ruhe und Maja will nie heiraten. Jessi rappt und Erdinan tanzt. Elja shoppt, Viktor zockt und Jason strippt. Und alle mobben Manfred.

 

 

 

 

 

" Gagahead - die Ritterkrise "  von Thomas Volkwein

Amüsant: Gagahead -die Ritterkrise

Montag, 2. März 2015

Hier kommen wieder alle Schulklassen auf ihre Kosten: Angedacht für das 4.-13. Schuljahr bringt diese 45 minütige Parodie auf geschichtlichen Hintergrund viel Spielspass ein: König Artus ist in…

" Die Rollen deines Lebens - kann Spuren von Peer Gynt enthalten " von Bernd Storff

Identitätssuche: Die Rollen deines Lebens – kann Spuren von Peer Gynt enthalten

Montag, 23. Februar 2015

Bei diesem modernisierten 90 minütigen Klassiker können ca. 21 Darsteller das Pubklikum unterhalten. Die Frage nach der eigenen Identität in einer Welt von zahllosen Möglichkeiten, in der aber…

Hotel Mordenrot / Aufführungsbericht / Autor: Martin Bernklau

Hotel Mordenrot : Aufführungsbericht von Martin Bernklau

Montag, 16. Februar 2015

Vielen Dank an Francis Histon für die Zusendung des Aufführungsberichtes über sein verfasstes Theaterstück “ Hotel Mordenrot „:   -Die Reutlinger General-Anzeiger- Samstag, 07. Februar 2015   Schule…

" Das zweifache Venedig " von Gerit Eder

Philosophisch: Das zweifache Venedig

Montag, 16. Februar 2015

Ein nachdenkliches 80 minütiges Theaterstück für das 10.-13. Schuljahr und Erwachsenentheater: Ein wohlhabender Händler urlaubt mit seiner Familie in Venedig und begegnet auf der Straße einem skurrilen Bettelmönch,…

" Alice im Wunderland ... und plötzlich ist alles anders " von Nina Naujoks

Lehrreich: Alice im Wunderland…und plötzlich ist alles anders

Freitag, 13. Februar 2015

100 Minuten Spielspass für das 8.-13. Schuljahr: Zu Beginn steht die Freundschaft zwischen Alice und Timo, doch ihre Freundschaft zerbricht zwischen der Oberflächlichkeit des Cliquengehabes und dem unbarmherzig…

" Occupy Rastpatz " von Bernd Storff

Entschleunigen bitte! : Occupy Rastplatz

Montag, 9. Februar 2015

Eine besondere sozialkritische Komödie für das 8.-13. Schuljahr sowie für das Erwachsenentheater. 90 Minuten Entschleunigung. Als Handlungsort für das Stück dient ein Autobahnrastplatz, welcher mit der sogenannten „Occupy-Bewegung“ kombiniert…

" Die geheimnisvolle Dinomafia " von Nina Naujoks

Auf Gangsterjagd: Die geheimnisvolle Dinomafia

Freitag, 6. Februar 2015

50 minütige Krimikomödie mit ca. 20 Rollen zu besetzen: In den Naturkundemuseen des Landes geschehen seltsame Dinge. Jemand hat es auf seltene Dinosaurierknochen abgesehen. Immer häufiger werden Dinosaurierskelette beschmiert,…

" Stürzende Engel " von Heribert Braun

Spannungsgeladen: Stürzende Engel

Dienstag, 3. Februar 2015

Ein besonderes Jugendstück für das 8.-13. Schuljahr und Erwachsenentheater. Elf ehemalige Schüler eines Deutschkurses treffen sich nach Jahren auf einer Party, die eine der Schülerinnen, Alina, ausgerichtet hat….

" Danielgelbwurstbrot oder der vierte Stift " von Dieter Schneider

Kostprobe gefällig ? Danielgelbwurstbrot oder der vierte Stift

Samstag, 31. Januar 2015

Ein 80 minütiges frisches Theaterstück für das 10.-13. Schuljahr und Erwachsenentheater. Hier können 10 Darsteller unter anderem in die Welt von Daniel eintauchen. Im Vordergrund stehen die vier…

" Ein Dingsda wird geboren " von Andrea Lederer

Schau mal! : Ein Dingsda wird geboren

Montag, 26. Januar 2015

Ein märchenhaftes Kinderstück für das 4.-10. Schuljahr. Hier können sich bis zu 29 Darsteller 60 Minuten lang „austoben“. Drei Mädchen und fünf Jungen machen mit ihren Eltern Urlaub…