Jun
9

Autor:

Kommentar

Sie kommen…!: Smombies

"Smombies" von Volker Zill

…und zwar neben vier anderen sächsischen Schultheaterproduktionen beim

Schülertheatertreffen Sachsen vom 14. bis 16. Juni 2017 !

_MG_7830

Die Theatergruppe „Spunk“ des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Limbach-Oberfrohna wurde bei den diesjährigen Schultheatertagen Chemnitz für seine gelungene Inszenierung von „Smombies“ unseres Autors Volker Zill ausgezeichnet.

 

http://www.freiepresse.de/LOKALES/CHEMNITZ/Theatergruppe-vor-grossem-Auftritt-artikel9922433.php

 

Weitere Präsentationen und eine Übersicht der Veranstaltungstage könnt Ihr hier einsehen

http://www.kost-sachsen.de/

Wir wünschen einen fairen Wettbewerb und einen überzeugenden Auftritt – viel Spass und Freude Euch allen!

Das Stück „Smombies“ von Volker Zill ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse:

http://www.theaterboerse.de/shop/de/theaterstuecke/genre-jugendstuecke-jugendthemen/3984-smombies.html

Jun
6

Autor:

Kommentar

Verführt: Frühlings Erwachen

"Frühlings Erwachen" von B.K Jerofke / Gospodarek

Herzlichen Dank an die Theater-Ag des Gymnasiums Neu Wulmstorf! Wir haben einen großen Schwung an Aufführungsbildern zugeleitet bekommen – mit großem Applaus wurde die Premiere „Frühlings Erwachen“ gefeiert!

„Wedekinds erstes großes, seinen Ruhm begründendes Bühnenwerk, entstanden 1890/ 91, in der Bearbeitung für Schultheater von Jerofke/ Gospodarek (2004) mit textlicher Erweiterung von Werner-Dralle (2017), dringt unverblümt in die Abgründe der menschlichen Seele vor und führt in lockerer Szenenfolge die Schicksale verschiedener Jugendlicher vor. Die gesellschaftskritische-satirische Kindertragödie wartet u.a. mit den Themen Pubertät und Erwachsenwerden, theoretische und praktizierte Aufklärung oder Schulangst und Grenzerfahrungen auf.“

Die gesammelten Eindrücke der Aufführung gibt es hier zu bestaunen!

Das Stück „ Frühlings Erwachen “ von Jerofke, B.K / Gospodarek ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse:

http://www.theaterboerse.de/shop/de/theaterstuecke/genre-jugendstuecke-jugendthemen/1257-fruehlings-erwachen.html

 

 

 

Mai
30

Autor:

Kommentar

Ausgespielt: Blaubart – reloaded

"Blaubart - reloaded" von Heribert Braun

Unser heutiges Dankeschön geht an die Theatergruppe der Martin-Buber-Oberschule aus Berlin.
Das 80 minütige Theaterstück unseres Autoren Heribert Braun gibt es bereits zu sehen. Wer sich ein konkreteres Bild von dem ernsten Stück machen möchte oder sich inspirieren lassen möchte – darf hier einmal die Seite besuchen .Wir wünschen Euch eine spannende Unterhaltung!

 

 

 

Bei dem reichen Adligen Blaubart, der arme junge Frauen heiratet, ihnen dann einen Schlüssel gibt zu einer Kammer, die sie nie aufschließen dürfen, fragt man sich, warum ein Mann, der alles hat, ein solches Spiel spielt, denn eins ist klar: Jede Frau wird eines Tages die Kammer aufschließen, einfach, weil sie nicht mit diesem Geheimnis leben kann. „Blaubart reloaded” aktualisiert zunächst die sozialen Verhältnisse, hier ist es der Schönheitschirurg Barbleu, der ein interessantes, durchaus chirurgisches Hobby hat. Die Frage nach den Motiven Blaubarts wird allerdings ganz anders beantwortet. Bei Barbleu geht es um die Bindung an seine Mutter Cleo, die jede Beziehung verhindert. Beide haben sich ein grausames Spiel ausgedacht, bei dem jeder der beiden auf seine Kosten kommt. Allerdings wie bei jedem Spiel ist irgendwann einmal Schluss.

 

Das Stück „ Blaubart – reloaded “ von Heribert Braun ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse:

http://www.theaterboerse.de/shop/de/theaterstuecke/genre-kriminalstuecke/5839-blaubart-reloaded.html

"Sherlock in Love" von Kai Hinkelmann

Charmant: Sherlock in Love

Dienstag, 8. September 2015

Angedacht für das 10.-13. Schuljahr sowie das Erwachsenentheater, wird hier eine herrliche Krimikomödie parodiert: Sherlock Holmes muss in dem 90 minütigen Kriminalstück eine harte Nuss knacken. Was keiner weiß:…

Theatergruppe Brand Aufführung " Die Schule der Piraten " von Peter Haus

Ahoi! : Die Schule der Piraten

Dienstag, 11. August 2015

Ein weiterer Aufführungserfolg der Theatergruppe Brand mit einem turbulenten Theaterstück unseres Autoren Peter Haus! Herzlichen Dank an Jochen Erhardt für sein Engagement, uns mit seinem zugeleiteten Bericht über „Die…

"Olivers Irrtum" von Heijko Bauer

Böses Erwachen: Olivers Irrtum

Montag, 6. Juli 2015

Das 60 minütige Stück „Olivers Irrtum“ ist eine Mischung aus Thriller und Familientragödie und für das 10.-13. Schuljahr sowie  das Erwachsenentheater angedacht. Oliver und Maria sind ein Traumpaar….

" Ausgeklinkt " von Fred Schierenbeck

Hereinspaziert!: Ausgeklinkt

Dienstag, 9. Juni 2015

Wir freuen uns über den eingereichten Beitrag der Leibnizschule Hannover und wünschen viel Erfolg und großen Beifall für ihre angekündigten Aufführungen des Stückes “ Ausgeklinkt “ unseres Autors…

" Karl Mays Wilder WesteRn " von Thor Truppel

Yihaa: Karl Mays „Wilder WesteRn“

Montag, 8. Juni 2015

100 minütige Westernkomödie in fünf Akten für das 10.-13. Schuljahr und Erwachsenentheater: Der junge Karl May besteht als junger Sheriff im Wilden Westen Abenteuer. Oft hat der berühmte…

Schultheaterwochen in Schleswig 2015

Dienstag, 26. Mai 2015

„Die Schultheaterwoche hat in Schleswig-Holstein eine lange Tradition, auch, wenn man in der heute durchgeführten Form – von Donnerstag bis Sonntag – eigentlich von „Schultheatertagen“ sprechen müsste. Sie…

" Das Haus der Mörder " von Andrea Lederer

Mysteriöser Fall: Das Haus der Mörder

Montag, 25. Mai 2015

80 Minuten Spielspass in dieser Tragikomödie für das 8.-13. Schuljahr sowie Erwachsenentheater: Siegfried Krötz, Hausmeister in einem Hochhaus am Nürnberger Wöhrder See, scheint ein ausgesprochenes Ekelpaket zu sein,…

" Poppi Stützstrumpf " von Jenny Wölk

Was für`s Amusement: Poppi Stützstrumpf

Freitag, 15. Mai 2015

Parodistische 70-90 minütige Theaterkomödie für Erwachsene in Anlehnung an „Pippi Langstrumpf“ und könnte auch als „Pippi Langstrumpf ab 18“ bezeichnet werden. Poppilotta Aphrodisia Rollgardine Pfefferminzlikör Efraims Hure Stützstrumpf…

46. Schultheaterwoche in Braunschweig

Montag, 11. Mai 2015

„Seit nunmehr 46 Jahren hält die Neugier aufs Theatermachen in der Braunschweiger Region unvermindert an. Ein wahres Wunder. Vor über 330 000 Zuschauern haben inzwischen ca. 63 000 Schülerinnen und…

" Tybalt " von Theatrium

Jetzt mal Hand auf`s Herz: Tybalt

Freitag, 24. April 2015

Ein kleines Spiel um die Liebe, vorgeführt von 9 Darstellern für das 10.-13. Schuljahr sowie das Erwachsenentheater. Romeo & Julia, Tristan & Isolde, Orpheus & Eurydike, Othello &…