Gefährlich gut!! : Das Camp

Dienstag, 18. Juli 2017
"Das Camp" von Andreas Galk

Theatertext der Extraklasse. Sechs jugendliche Straftäterinnen in einem Boot-Camp. Vier Aufseherinnen. Eine explosive Konstellation. Ein Mikrokosmos, der aus den Fugen gerät, als die Neue auf Gewalttäterinnen trifft. Auf der anderen…

mehr

Gestrandet: Die Insel

Samstag, 1. Juli 2017
"Die Insel" von Andreas Galk

Eigentlich sollte es eine vergnügliche Schiffsreise in die Tropen werden. Doch das Schiff kentert und die Teilnehmerinnen der Reise, eine Gruppe von Waisenmädchen im Teenageralter, werden auf einer…

mehr

Ausgespielt: Schmuddelkinder

Mittwoch, 14. Juni 2017
"Schmuddelkinder" von Andreas Talk

80 minütiger Kinderkrimi frei nach Motiven von Charles Dickens: Sam verfolgt den Straßenjungen Marco. Sie entdeckt dabei das Versteck seiner Gang und kommt in die Fänge der bösen…

mehr

Verführt: Frühlings Erwachen

Dienstag, 6. Juni 2017
"Frühlings Erwachen" von B.K Jerofke / Gospodarek

Herzlichen Dank an die Theater-Ag des Gymnasiums Neu Wulmstorf! Wir haben einen großen Schwung an Aufführungsbildern zugeleitet bekommen – mit großem Applaus wurde die Premiere „Frühlings Erwachen“ gefeiert!…

mehr

Pssssst!: Flurfunk

Montag, 1. Mai 2017
"Flurfunk" von Sabine Schmitt

In Kürze ist es soweit! Wir möchten Euch einen neuen Aufführungstermin bekannt geben – „Flurfunk“ unserer Autorin Sabine Schmitt wird erstmalig am 21.Mai 2017 aufgeführt. Wir wünschen der…

mehr

Theaterbericht: „Gewitterneigung“ von Peter Haus

Freitag, 18. Dezember 2015
Gewitterneigung von Peter Haus - Theater AG der LFR Oberdingen

Unser heutiges Dankeschön geht an die Theater AG der Leopold-Feigenbutz-Realschule Oberderdingen für den den eingereichten Beitrag des Stückes “ Gewitterneigung “ unseres Autors Peter Haus. Thema Amoklauf. Gezeigt wird der Vormittag des Tages,…

mehr

Jetzt mal Hand auf`s Herz: Tybalt

Freitag, 24. April 2015
" Tybalt " von Theatrium

Ein kleines Spiel um die Liebe, vorgeführt von 9 Darstellern für das 10.-13. Schuljahr sowie das Erwachsenentheater. Romeo & Julia, Tristan & Isolde, Orpheus & Eurydike, Othello &…

mehr

Neue Ansage: Träum`weiter

Montag, 30. März 2015
" Träum`weiter " von Lydia Schwitters und Stefanie Siebels

Hier wieder ein frisches 90 minütiges Kriminalstück für das 8.-13. Schuljahr und das Erwachsenentheater. Ca. 9 Darsteller sind in diesem  spannenden Jugendstück einsetzbar. 3 Jugendliche begehen Sachbeschädigung und…

mehr

…wohl bekommt`s : Mr. Sprit und Marie Hanna

Montag, 23. März 2015
" Mr. Sprit und Marie Hannah " von Theatrium Leipzig

Bei diesem 50 minütigen Jugendstück werden Suchtverhalten mal ganz salopp auf die Schippe genommen. Mitschmunzeln auf hohem Niveau für das 8.-10. Schuljahr sowie das Erwachsenentheater. 25 Darsteller führen…

mehr

Lehrreich: Alice im Wunderland…und plötzlich ist alles anders

Freitag, 13. Februar 2015
" Alice im Wunderland ... und plötzlich ist alles anders " von Nina Naujoks

100 Minuten Spielspass für das 8.-13. Schuljahr: Zu Beginn steht die Freundschaft zwischen Alice und Timo, doch ihre Freundschaft zerbricht zwischen der Oberflächlichkeit des Cliquengehabes und dem unbarmherzig…

mehr

Spannungsgeladen: Stürzende Engel

Dienstag, 3. Februar 2015
" Stürzende Engel " von Heribert Braun

Ein besonderes Jugendstück für das 8.-13. Schuljahr und Erwachsenentheater. Elf ehemalige Schüler eines Deutschkurses treffen sich nach Jahren auf einer Party, die eine der Schülerinnen, Alina, ausgerichtet hat….

mehr

Mal nachgefragt: Weißt du, wer er ist?

Freitag, 23. Januar 2015
" Weißt du, wer er ist? " von der Theater AG Eichendorffschule

Unser „Netz“, womit wir inzwischen tagtäglich konfrontiert werden. Hier wird einmal die Sicherheit in Frage gestellt. Angedacht für das 7.-13. Schuljahr, aber sicherlich auch ein Thema für die…

mehr

Brandaktuell: Zwischenraum – Flucht in eine neue Welt

Montag, 19. Januar 2015
" Zwischenraum - Flucht in eine neue Welt " von Andreas Gille

Aktuelles Flüchtlingsdrama, angedacht für das 8.-13. Schuljahr, um 2 Jugendliche, deren Weg aus Nordafrika bis Deutschland sehr realistisch und bedrückend nachgezeichnet wird. Aischa und Said sind Aleviten und…

mehr

Medienkritisch: Mainstream-Girls

Montag, 15. Dezember 2014
" Mainstream-Girls " von Peter Haus

Dieses 80 minütige Jugendstück ist für das 8.-10. Schuljahr angedacht: Zynische Manager suchen in einem Casting Mädchen für eine Girl-Group. Es wird gezeigt, wie knallhart das Showbusiness ist….

mehr

Neue Vision: Infiziert

Freitag, 31. Oktober 2014
" Infiziert " von Peter Haus

Das 90 minütige Jugendstück spielt unter Jugendlichen in einer Klasse der Zukunft. 18 Darsteller (und mehr) führen eine eindringliche Science-Fiction Story vor, die in einer Gesellschaft spielt, in der…

mehr

Obacht!: Der Zebrastreifen

Montag, 6. Oktober 2014
"Der Zebrastreifen" von Achim Pöschl

Angedacht für die Vorschule oder auch bis zum 7. Schuljahr: 20 minütige Verkehrserziehung für 10 „Straßenteilnehmer“: Ein Mädchen steht an einem Zebrastreifen und möchte diesen überqueren. In fünf…

mehr

Unser Fundstück: Wo ist Lucy?

Freitag, 3. Oktober 2014
" Wo ist Lucy? " von Andreas Galk

Dieses Mal ein 80 minütiges Jugendstück für 16 Darsteller, angedacht für das 8.-13. Schuljahr. Das komische, zum Teil surreale Stück zeigt Lucys Verschwinden gleich mehrmals, immer wieder aus…

mehr

Was geht…: 14

Montag, 29. September 2014
" 14 " von Volker Zill

60 minütiges Jugendstück für das 8.-13 Schuljahr: 14 Szenen mit 14 Jugendlichen um die 14. Misa will gemocht werden und Alexander will die Weltherrschaft. Lucy macht Sport und…

mehr

Gerissen: Stürzende Engel

Freitag, 26. September 2014
"Stürzende Engel" von Heribert Braun

Ein 80 minütiges Jugendstück für das 8.-13. Schuljahr: Elf ehemalige Schüler eines Deutschkurses treffen sich nach Jahren auf einer Party, die eine der Schülerinnen, Alina, ausgerichtet hat. Hinter…

mehr

Nervenkitzel: Spiel mit dem Feuer

Montag, 15. September 2014
"Spiel mit dem Feuer" von Peter Reul

80 minütiges Jugendstück für das 8. bis 13. Schuljahr. Mit einer variablen Rollenverteilung werden 17 Darsteller das Teenager-Leben auf die Probe stellen. Um Vertrauen geht es in diesem Theaterstück,…

mehr