Jul
18

Autor:

Kommentar

Weihnachtstheater: Ein Krippenspiel, mal anders

Ihr sucht nach einem Weihnachtstheaterstück für eure Konfirmandengruppe? Dann ist vielleicht Ein Krippenspiel, mal anders von unserer neuen Autorin Ronja Rudolf genau das richtige:

Eine lange Reise steht bevor, doch Josef muss nochmal für kleine Jungs und der Engel hat das Wichtigste vergessen. Was nun? Ein Prinz, ein verrückter Hirte und Berta begleiten mit Witz und Charme durch ein etwas anderes Krippenspiel.

Mit sechs zu besetzenden Rollen und einer Spielzeit von zehn Minuten passt es perfekt in den weihnachtlichen Gottesdienst und natürlich auch in jede andere Weihnachtsfeier.

 

 

 

#krippenspiel #weihnachten #weihnachtsstück #weihnachtstheater #krippenspielmalanders

Jul
15

Autor:

Kommentar

Jugendtheater: NoMo – und die App-soluten Zeitfresser

Heute begrüßen wir Georg Strauß mit seinem Jugendtheaterstück NoMo – und die App-soluten Zeitfresser als neuen Autor in unserem Verlag.

Das Stück handelt von exzessivem Medienkosum und den darauffolgenden Konsequenzen:

Nora und Mona sind beste Freundinnen, weshalb sie von den anderen nur noch NoMo genannt werden. Als Mona immer mehr Zeit an ihrem Handy verbringt, beginnt die Freundschaft zwischen den beiden Mädchen zu bröckeln. Auch in NoMos sozialem Umfeld steigt die Medienzeit in bedenkliche Dimensionen, nicht nur bei den Jugendlichen sondern zunehmend auch bei deren Eltern. Nutznießer dieser Entwicklung sind die Apps, wie Google, Snapchat und TikTok, die sich über ihren wachsenden Einfluss freuen. Nur eine neue App namens BeReal trübt diese Freude ein wenig, da sie eine ernsthafte Konkurrenz für die anderen Apps darstellen könnte. Doch ungeachtet dessen geht deren Siegeszug kontinuierlich weiter. Immer mehr Menschen geraten in den Sog der Apps und verlagern ihre Lebenszeit und ihre sozialen Aktivitäten zunehmend in die virtuellen Handy-Welten.
Erst nachdem Nora Selbstmord begeht und sich Google in BeReal verliebt, kommt es zu einem Umdenken, so dass sich Mona mit einem dramatischen Schluss-Appell an die Gesellschaft wendet.

 

 

 

#jugendtheater #jugendtheaterstück #theatertext #medienkritik #mediensucht #dystopie #drama

Jul
9

Autor:

Kommentar

Jugendtheater: Die Smartphone-Piraten

Tina zockt rund um die Uhr ein Totenkopfpiratenspiel an ihrem Handy. Sie reagiert auf nichts und niemanden mehr in ihrer realen Umgebung, weil sie tief in ihrer virtuellen Spielewelt versunken ist. Selbst in der Schule kann sie nicht von ihrem Handy lassen. Und das nutzt Tinas Klasse skrupellos aus, als ihre Lehrerin spontan eine Hausaufgabenüberprüfung ankündigt, auf die niemand vorbereitet ist. Um die zu verhindern, binden die Klassenkamerad:innen der in ihrem Online-Spiel versunkenen Tina ein Schild mit einem beleidigenden Spruch über ihre Klassenlehrerin um den Hals. Der Plan geht auf. Als die Lehrerin das Plakat sieht, ist sie dermaßen empört, dass sie darüber die HÜ vergisst und stattdessen den Direktor holt. Nun droht Tina sogar der Schulrauswurf. Das hat ihre Klasse natürlich nicht gewollt und nun müssen sie sich etwas einfallen lassen, um Tina aus dem Schlamassel herauszuhelfen.
Ein sehr unterhaltsames Theaterstück über das Thema „Handysucht“ und Freundschaft. Und damit es nicht zu real wird, treten auch noch eine crazy Fee, ein Regisseur und eine Meute Totenkopfpiraten auf

 

50 Minuten Spielzeit und 18 Rollen sind die Eckdaten dieses neuen Stückes von Peter Haus. Geeignet ist es für Schüler ab der 5. Klasse.

Hier geht es zu allen weiteren Informationen: Die Smartphone-Piraten

 

 

 

#theater #jugendtheater #jugendtheaterstück #außenseiter #freundschaft #spielsucht #schule

Weihnachtstheater: Ein Krippenspiel, mal anders

Donnerstag, 18. Juli 2024

Ihr sucht nach einem Weihnachtstheaterstück für eure Konfirmandengruppe? Dann ist vielleicht Ein Krippenspiel, mal anders von unserer neuen Autorin Ronja Rudolf genau das richtige: Eine lange Reise steht bevor, doch…

Jugendtheater: NoMo – und die App-soluten Zeitfresser

Montag, 15. Juli 2024

Heute begrüßen wir Georg Strauß mit seinem Jugendtheaterstück NoMo – und die App-soluten Zeitfresser als neuen Autor in unserem Verlag. Das Stück handelt von exzessivem Medienkosum und den darauffolgenden Konsequenzen:…

Jugendtheater: Die Smartphone-Piraten

Dienstag, 9. Juli 2024

Tina zockt rund um die Uhr ein Totenkopfpiratenspiel an ihrem Handy. Sie reagiert auf nichts und niemanden mehr in ihrer realen Umgebung, weil sie tief in ihrer virtuellen…

Märchenhafte Komödie: Schneewittchen und die sieben Scherben

Donnerstag, 4. Juli 2024

Ein paar Jahre ist es schon her, dass Schneewittchen und die sieben Scherben in einem Dorfgasthaus vor 170 Zuschauern Premiere feierte. Zur Freude von Autorin und Regisseurin Christine Rettberg und…

Schülertheater: Der Zauberlehrling

Montag, 1. Juli 2024

Heute stellen wir euch ein neues Stück des Autorenduos Jochen Cavallo und Patrick Schefczik vor: Georg ist ein Schüler einer Zauberschule, dem leider seine eigene Faulheit im Weg steht….

Publikumspreis für die Theatergruppe der MS Völkermarkt

Donnerstag, 27. Juni 2024

Mit dem Anti-Drogenstück Crystal gewann die Theatergruppe der Mittelschule Völkermarkt beim 8. Kärntner Jugendtheaterfestival in Spittal den mit 300 Euro dotierten Publikumspreis. Das Stück beschäftigt sich mit Drogenmissbrauch und jugendlicher Orientierungslosigkeit:…

Drama über Nahostkonflikt: Im Schatten der Mauer

Montag, 24. Juni 2024

Das Stück thematisiert den Grundkonflikt zwischen Palästinensern im Westjordanland und den jüdisch-israelischen Siedlern, und zwar aus der Sicht einer christlich-palästinensischen Familie nahe der Grenzmauer. Diese neu errichtete Mauer…

„Die Schule der Piraten“ am Gymnasium Eichenschule Scheeßel

Mittwoch, 19. Juni 2024

Ein weiterer Aufführungsbericht erreichte uns aus Scheeßel. Die Theater-AG des 5. Jahrgangs des Gymnasiums Eichenschule brachte unter der Leitung von Gisela Heyber Die Schule der Piraten von Peter Haus an zwei Terminen…

Komödie für Erwachsene: Wie du mir…

Montag, 17. Juni 2024

Die Ehe der Managerin Lore und dem Schriftsteller Sören ist schon etwas in die Jahre gekommen. Nach dem Fund von Liebesbriefen verdächtigt der Autor seine Frau, ein Verhältnis…

Jugendtheater: „Invasion im Treppenhaus“ in Braunschweig

Mittwoch, 12. Juni 2024

Die Kinder- und Jugendgruppe der STUDIO-BÜHNE Braunschweig e.V. brachte das Jugendtheaterstück Invasion im Treppenhaus von Volker Zill ideen -und abwechslungsreich auf die Bühne. Belohnt wurde das Ensemble mit drei ausverkauften Veranstaltungen und…