Okt
3

Autor:

Kommentar

Neu: Vampir:innen und Wer:wölfe

Moderne Geschichten über Vampire haben eine begeisterte Anhängerschaft unter Lesenden und Kinofans.

Sie heißen „Bis(s) zum Morgengrauen“, „Bis(s) zur Mittagsstunde“ oder „Bis(s) zum Abend(b)rot“. Doch es gibt auch ältere Werke in der Literatur, die sich mit dem Mythos des Vampirs beschäftigen. „Der Vampir“ von John Polidori, „Carmilla“ von Le Fanu, „Die liebende Tote“ von Théophile Gautier und nicht zuletzt das wahrscheinlich bekannteste Werk „Dracula“ von Bram Stoker.

Ebenso beliebt ist der Mythos des Werwolfes. Die Faszination dieser Horrorgestalten ist ungebrochen und beliebt in allen Altersgruppen.

Aber was passiert eigentlich, wenn einige dieser literarischen Gestalten in einer Schule zusammenkommen?

Der berühmte Dr. van Swieten, historisches Vorbild für den bekannten Vampirjäger Van Helsing aus „Dracula“, begibt sich auf ein altes Schloss der Familie Sacher-Masoch, um dort Gerüchten über Vampirismus auf den Grund zu gehen. Dabei wird er in ein abenteuerliches Horror-Mash-Up verwickelt. Denn wem gehört die Schule, den Vampir:innen oder den Wer:wölfen?

 

Hier findet ihr weitere Informationen zu diesem neuen Theaterstück von Thor Truppel: Vampir:innen und Wer:wölfe

 

 

 

 

#theaterverlag #theaterboerse #theaterstückzumausdrucken #theaterstückkaufen #theatertext #horror #erwachsenentheater #jugendtheater

Sep
30

Autor:

Kommentar

Seniorentheaterstück: Verliebt, verlobt, verheiratet

„Verliebt, verlobt, verheiratet“ ist die warmherzige Liebesgeschichte von Grete und Hans, Jahrgang 1930, von ihren Anfängen bis ins hohe Alter. Das Stück ist auch für Senioren mit demenzieller Erkrankung geeignet.
Wir begleiten die beiden durch sieben Jahrzehnte mit ihren geschichtlichen Ereignissen wie die Ölkrise oder den Mauerfall. Da ist die stimmungsvolle Hochzeitsreise nach Italien, die vier Kinder kommen zur Welt, Papa bringt rechtzeitig zum „Blauen Bock“ das Wunderding namens Fernseher nach Hause, dann Muttis erstes Geldverdienen mit Tupperware…

Eingebettet in die Story sind schöne Volkslieder zum Mitsingen oder altbekannte Schlager der 50er bis 70er Jahre. Grundidee ist, dass das Publikum zum Mitsingen animiert wird.

 

Hier erhaltet ihr mehr Informationen zu diesem schönen Stück unseres Autors Arnd vom Felde: Verliebt, verlobt, verheiratet
 

Erschienen ist es im Theaterverlag theaterboerse.

Bei uns findet ihr Theaterstücke für die Schule, für das Laientheater oder für die große Bühne.

Die Stücke können per Download zum selbst Ausdrucken erworben werden oder ganz bequem schon fertig gebunden über Versand.

 

 

 

#seniorentheater #seniorentheaterstück #liebesgeschichte #erwachsenentheater #musiktheater #schlager #mitsingen #mitmachen

Sep
28

Autor:

Kommentar

Neues Jugendtheaterstück: Warum?

Als neuen Autor begrüßen wir Henrik Helge mit seinem Jugendtheaterstück zum Thema Mobbing herzlich in unserem Verlag.

 

Warum? erzählt die Geschichte von sechs befreundeten Jugendlichen. Einer davon ist Niko.

Aus dem Nichts heraus wird plötzlich auf Instagram die Behauptung aufgestellt, Niko habe einem Mädchen aus einer unteren Klasse das Handy gestohlen. Auch wenn sich diese Anschuldigung recht schnell als unwahr herausstellt, hören die Beschuldigungen nicht auf, sie werden im Gegenteil immer radikaler.

Niko will nicht dagegen vorgehen sondern lieber warten, bis das von alleine wieder aufhört. Doch nichts hört auf. Nach dem Training wird Niko überfallen und zusammengeschlagen. Nikos Freunde schalten die Klassenlehrerin ein, doch die ist überfordert und flüchtet in Ausreden. Auch Nikos Mutter schätzt die Lage völlig falsch ein. Und das Mobbing geht gnadenlos weiter…
Dieses Jugendstück bietet ein „glimpfliches“ und ein tragisches Ende an.

85 Minuten beträgt die Spieldauer dieses Stückes. 9 Rollen sind zu besetzen.

 

 

 

 

#jugendtheater #jugendtheatertext #jugendtheaterstück #mobbing #schule #warum #ausgrenzung #schaunichtweg

Neu: Vampir:innen und Wer:wölfe

Montag, 3. Oktober 2022

Moderne Geschichten über Vampire haben eine begeisterte Anhängerschaft unter Lesenden und Kinofans. Sie heißen „Bis(s) zum Morgengrauen“, „Bis(s) zur Mittagsstunde“ oder „Bis(s) zum Abend(b)rot“. Doch es gibt auch…

Seniorentheaterstück: Verliebt, verlobt, verheiratet

Freitag, 30. September 2022

„Verliebt, verlobt, verheiratet“ ist die warmherzige Liebesgeschichte von Grete und Hans, Jahrgang 1930, von ihren Anfängen bis ins hohe Alter. Das Stück ist auch für Senioren mit demenzieller…

Neues Jugendtheaterstück: Warum?

Mittwoch, 28. September 2022

Als neuen Autor begrüßen wir Henrik Helge mit seinem Jugendtheaterstück zum Thema Mobbing herzlich in unserem Verlag.   Warum? erzählt die Geschichte von sechs befreundeten Jugendlichen. Einer davon ist…

Jugendtheaterstück: There is no… ESCAPE

Dienstag, 27. September 2022

Ein weiteres spannendes Jugendtheaterstück unserer Autorin Sabine Hach stellen wir heute vor: Eine Gruppe nimmt an einem Escape-Room teil. Das Spiel entwickelt sich zunächst wie erwartet: Rätsel werden…

Kriminalkomödie: Ausgesungen

Freitag, 23. September 2022

Neu von unserem Autor Philipp Alkefug ist diese Krimikomödie für das Erwachsenentheater: Ein bekannter Musiker wurde auf einer abgeschiedenen Insel in einem Hotel ermordet. Verdächtige? Es gibt nur…

Zeitgemäß: Der Energiesparkönig

Donnerstag, 15. September 2022

Eine Satire, welche derzeit häufig als Ansichtsexemplar probegelesen wird, stellen wir euch nun vor. Die Thematik ist aktueller denn je und handelt von dem peniblen Herrn Zeitgemäß. Dieser…

Autorinnenporträt: Anna Hahn

Freitag, 9. September 2022

Von Anna Hahn erschienen bisher zwei Theaterstücke in unserem Verlag: Voll fett! und Was geschah mit Emilia Galotti? Heute stellt sie sich in unserem Magazin vor: Ich wurde 1995…

Tragödie: Was geschah mit Emilia Galotti?

Montag, 5. September 2022

Ein anspruchsvolles Theaterstück ab 18 Jahren, geeignet für das Jugendtheater, Schultheater, die Oberstufe und das Erwachsenentheater. Das Stück von Anna Hahn basiert auf Lessings „Emilia Galotti“. Die Geschichte…

Jugendtheaterstück: Sieh hin

Montag, 29. August 2022

Als neue Autorin in unserem Verlag begrüßen wir Amelia Jordan mit ihrem Jugendtheaterstück Sieh hin:   Sophie und Emma sind normale Jugendliche mit normalen Problemen: nervige Klassenkameraden, Schule, Zukunft……

Krimikomödie: Tod im Team

Freitag, 26. August 2022

Eine mittelmäßig erfolgreiche Theatergruppe ist auf dem Weg zu einem Teambuilding-Event, als ihr Tourbus mit einer Panne liegenbleibt. Mitten im Wald und ohne Netzempfang müssen sie ihr Lager…