Dez
14

Autor:

Kommentar

Neues Stück für das Erwachsenentheater: Moira O´Dara

Geschichte einer Ehe in drei Bildern von unserem Autor Bernhard Hank Höfellner:

Die resolute Moira O‘Dara wird von ihrem Vater genötigt, sich endlich einen Mann zu suchen. Da die Vorstellungen der beiden von einem guten Ehemann stark voneinander abweichen, macht sie sich auf, den erstbesten schweigsamen Trinker zu bezirzen und zum Mann zu nehmen. Und siehe da, es gelingt ihr. Aber ob so eine Ehe wirklich gutgehen kann?

 

In historischem Gewand kommt dieses Theaterstück für Erwachsene daher. Die Spielzeit beträgt 40 Minuten. Vier Rollen sind zu besetzen.

Klickt hier und erfahrt mehr über dieses Stück: Moira O´Dara

 

Erschienen ist das Theaterstück im Theaterverlag Theaterbörse . Bei uns findet ihr Theaterstücke für die Schule, für das Laientheater oder für die große Bühne.

Die Stücke können per Download zum selbst Ausdrucken erworben werden oder ganz bequem schon fertig gebunden über Versand.

 

 

#ohneunswirdsstill #kulturerhalten #ohnekunstwirdsstill #erwachsenentheatertext #erwachsenentheater #historischestheaterstück

 

 

Dez
7

Autor:

Kommentar

The­a­ter­grup­pe der AMV Fri­de­ri­ci­a­na bringt Hörspiel heraus

Und wieder erreichte uns die Umsetzung eines unserer Theaterstücke als Hörspiel. Dieses mal schnappte sich die Theatergruppe der studentischen Verbindung  AMV Fri­de­ri­ci­a­na, Erlangen die Mikrofone und nahm das Theaterstück Kriminelle unter sich auf.

 

Die Handlung:

Im Nebenzimmer einer Kneipe findet ein Treffen zwischen drei sehr unterschiedlichen Paaren statt: Die italienischen Erpresser Luigi und Bella, die amerikanischen Drogenbosse Dirty Cash und Cindy und die deutschen Räuber und Entführer Hermann und Rosi. Sie alle haben gemeinsam, dass sie Kriminelle sind und sie alle sind schon seit langem befreundet. An diesem besonderen Abend planen sie eine Entführung der Freundin von Franz Goldenschleier, einem schwerreichen Deutschen. Sie wollen ihre unterschiedlichen Fähigkeiten unter einen Hut bekommen, um zusammen ein Lösegeld von 30 Millionen Euro abzustauben. Dabei stören eigentlich nur kleinere Streitereien untereinander und vor allem ein sehr aufdringlicher Kellner…

 

Aber hört selbst: Hörspiel „Kriminelle unter sich“

Wir bedanken uns herzlich bei Anna Hahn für die Zusendung der gelungenen Aufnahme und freuen uns sehr, dass viele Theatergruppen trotz der Corona Pandemie Möglichkeiten finden, Kultur weiterhin erlebbar zu machen.

 

#ohneunswirdsstill #kulturerhalten #ohnekunstwirdsstill  #hörspiel #amvitheater

 

Dez
2

Autor:

Kommentar

Guns´n´Nuns als Hörspiel

Corona und kein Ende. Die Kulturbranche ächzt unter Lockdown Nummer zwei. Dennoch lassen sich einige Theatergruppen nicht unterkriegen und realisieren Corona- konforme Projekte. So auch die Kirchenmäuse aus Offenbach am Main. Sie nahmen eines unserer beliebtesten Theaterstücke, Guns´n´Nuns  von Kai Hinkelmann, als Hörspiel auf.

Eine schöne Idee mit viel Herzblut und Verbundenheit zu ihrem Publikum.

Wir freuen uns, hier die Aufnahme mit euch teilen zu können und wünschen viel Spaß beim Zuhören!

 

Guns´n´Nuns als Hörspiel

 

Hier findet ihr das Theaterstück und alle weiteren Informationen: Guns´n´Nuns Theaterstück

 

 

 

#ohneunswirdsstill #kulturerhalten #ohnekunstwirdsstill #kirchenmäuse #hörspiel

Weihnachtstheaterstück: Der Weihnachtsmannzauber

Montag, 29. Juli 2019

Auch wenn wir alle derzeit den Sommer genießen: Theaterfreunde wissen, wie lange es braucht, um ein Theaterstück gelungen zu inszenieren. Deshalb möchten wir euch nun regelmäßig unsere neuen…

Ein veritabler Blattschuss – Ein Theaterstück für Jugendliche und Erwachsene

Mittwoch, 3. Juli 2019

Bei Baron von Bangenfeld hängt der Haussegen schief: Lisa, das Hausmädchen streikt, denn ihr Geliebter, der Butler Jean-Paul, genannt J.-P. ist von der Jagd mit dem jungen Herrn…

Ein Klassiker neu bearbeitet: Die Leiden des jungen Werther

Montag, 1. Juli 2019

Bei dieser Bearbeitung des gleichnamigen Goeth‘schen Briefromans handelt es sich um ein Jugendstück, das im Wesentlichen der Romanhandlung folgt. Werther kommt nach Wahlheim und lernt dort die junge,…

Schultheaterstück „Der Meisterdieb“ neu in der Theaterbörse

Donnerstag, 27. Juni 2019

Das bekannte Grimm’sche Märchen wird in einer kommentierenden Rahmenhandlung mit Rückblenden erzählt: Ein „Marktforscher“ befragt die verstorbenen Eltern des Meisterdiebs nach dem Leben ihres Sohnes für die Verhandlung…

Sechs mal ausverkauft: Das Theater „Familie Krause“ spielt „Guns´n´Nuns“

Dienstag, 25. Juni 2019

Im Mai brachte das Theater „Familie Krause“, Kelkheim unter der Regie von Herbert Zill diese rasante Kriminalkomödie insgesamt sechs mal auf die Bühne. Das Publikum war bei jeder…

Bärndüütsch in Cosmas Taverne

Freitag, 21. Juni 2019

Cosmas Taverne von unserem Autor Andreas Galk wurde kürzlich von einem schweizer Theaterverein auf die Bühne gebracht. Von seinen Erfahrungen berichtet Kurt Graf, Laientheater-Spieler und Laien-Regisseur. Kommen wir aber zuerst…

Märchentheaterstück für die Jüngsten: Wo sind die Prinzessinnen?

Dienstag, 18. Juni 2019

Rapunzel, Prinzessin Froschkönig, Schneewittchen und Sterntaler treffen sich im Wald in einer verfallenen Hütte, in der von allen unbemerkt Rumpelstilzchen schläft. Den beiden Prinzessinnen, Rapunzel und Sterntaler gefällt…

Furioser Auftakt und mehrfach volles Haus für „Adam und Eva“ von Ralf Rutz

Freitag, 14. Juni 2019

Der Mensch und sein Gott aus Metall Mit ihrem gesellschaftskritischen Stück „Adam und Eva“ sorgt die Druidensteiner Theatergruppe aus Oberloquitz einmal mehr für ausverkaufte Vorstellungen Will man heute…

Philosophisches Theaterstück „Totentanz“ neu in der Theaterbörse

Mittwoch, 12. Juni 2019

Dieses anspruchsvolle Theaterstück von unserem Autor Freimund Pankow eignet sich für das Erwachsenentheater oder auch für das darstellende Spiel in der gymnasialen Oberstufe. Es greift die Form der…

Märchen verrückt verdreht – Ein neues Kindertheaterstück

Freitag, 7. Juni 2019

Verrücktes Märchen- Crossover von unserer Autorin Stefanie Golkowsky:   Die böse Stiefmutter lockt Schneewittchen unter dem Vorwand, dass ihr Prinz sie dort heiraten will in den abgelegenen Gebirgsort…