Nov
27

Autor:

Kommentar

Autorinnenporträt: Karin Heidenpeter

Mein Name ist Karin Heidenpeter, ich bin Jahrgang 1963, verheiratet und habe zwei Söhne.
Ich würde mich schon als kreativen Menschen bezeichnen. Nähen, bauen, basteln, kochen oder eben Theaterstücke schreiben. Ich habe immer Ideen und nie genug Zeit.
Schon als Kind liebte ich es mich zu verkleiden und Rollenspiele zu machen. Im Studium setzte sich das fort, meine erste selbst geschriebene Szene spielte ich vor meinen Kommilitoninnen.
Ich arbeite als Sozialpädagogin in einem Mehrgenerationenhaus, wo ich immer meine Interessen und Ideen umsetzen und ausleben konnte. Z.B. drehte ich mit Kindern und Teenies viele Jahre lang Filme und gewann mit ihnen die Wolfsburger Filmklappe oder einmal auch die niedersächsische Filmklappe.
2010 bekam ich die Gelegenheit eine theaterpädagogische Zusatzausbildung zu machen und erprobte mich gleich mit einem Workshop für alle Generationen. So entstand die Theatergruppe „SET-So Ein Theater“. Das Problem war nur, dass diese Gruppe unter chronischem Männermangel litt. Ich fand nie passende Stücke, in der überwiegend Frauen vorkommen. So fing ich an, die Stücke selbst zu schreiben und das habe ich bis heute beibehalten.
Jedes Mal, wenn ich ein Stück beende, denke ich, das wird jetzt aber das letzte gewesen sein, mehr wird mir niemals einfallen. Nach einer gewissen Pause reift dann aber doch wieder eine Idee heran und dann heißt es – Auf ein Neues.

 

Von Karin Heidenpeter sind im Theaterverlag theaterbörse bisher erschienen:

50 Plus – Abgerechnet wird später

Bin ich schön?

Ein Ausflug mit Überraschung

So ein braves Kind

Wellness-Oase Hagedorn

 

 

 

#autorin #bühnenautorin #theatertext #theaterstück

Nov
24

Autor:

Kommentar

Komödie: Wellness-Oase Hagedorn

Eine Komödie für das Erwachsenentheater stellen wir euch heute vor. Die Autorin Karin Heidenpeter schuf hier eine 60-minütige Komödie rund um das Thema Erbschaft, Familienkonflikte und Streitereien. Es darf herzhaft gelacht werden:

Drei zerstrittene Schwestern erben ein marodes Hotel im Harz. Bedingung: Sie müssen es ein Jahr lang gemeinsam führen. Da sind Pannen und ein heilloses Durcheinander vorprogrammiert. Und am Ende ist auch noch alles anders, als es zunächst schien.

 

Hier geht es direkt zum Stück und allen weiteren Informationen: Wellness-Oase Hagedorn

 

 

 

 

#komödie #erbschaft #theaterstück #theatertext #lustig #erwachsenentheater #seniorentheater

Nov
23

Autor:

Kommentar

Erwachsenentheater: Vom Leibwinde verweht…

Hypochondrie ist das Patienten-Phänomen unserer Zeit! Medien und Pharmafirmen schüren die Angst vor immer neuen Krankheiten – Und unser anfälliges Menschen-Gemüt stellt natürlich bereitwillig und mitunter lustvoll die dazugehörigen Symptome an sich fest – So auch unser Held hier! Sehr frei nach Molières Klassiker ist er aber ein Patient typisch für unsere heutige Zeit: Er bildet sich neben den ‘Krankheits-Klassikern’ auch die moderne ‘Zeitgeist-Krankheiten’ ein – außerdem leidet der Arme auch noch unter den Sparmaßnahmen des Gesundheitssystems.
Das kabarettistische Theaterstück persifliert das Krankheitsbild als derbe Bühnen-Burleske. Inszenieren Sie also spielfreudig und hemmungslos – dann werden die dargestellten Symptome und die übersensible Körperlichkeit zum lustigen und befreienden Publikumsklamauk!

70 Minuten beträgt die Spielzeit dieser skurrilen Komödie von Stephan Hehl. Fünf Rollen sind zu besetzen.

Hier gelangt ihr zu allen weiteren Informationen: Vom Leibwinde verweht…

 

 

 

 

 

#komödie #satire #eingebildeterkranker #erwachsenentheater #molière

Jugendtheater: Schwein gehabt

Freitag, 26. Mai 2023

Ein Stück über Mobbing und Zusammenhalt, mit einem kleinen Ausflug ins Kriminologische bietet dieses neue Jugendtheaterstück von Claudia Wiedemer: Um den Zusammenhalt in der Klasse zu fördern, schlägt…

Perspektivwechsel: Verkehrte Welt

Donnerstag, 25. Mai 2023

Verkehrte Welt – das sind 11 kontrastreiche Szenen, die von Ausgrenzung und Verrat bis hin zum verkehrten Schulalltag und Partyspaß reichen. Verhaltensnormen, klassische Rollenbilder und auch Ungerechtigkeiten werden bewusst…

Für Kinder und auch Erwachsene: Life isn´t Evil

Mittwoch, 24. Mai 2023

Ganz neu in unserem Verlag begrüßen wir den Autor Maximilian Burgdörfer. Mit Life isn´t Evil schrieb er ein kurzweiliges Stück, das mit reichlich Bezügen zum aktuellen Zeitgeschehen (Stand 2022) das Publikum…

Autorinnenporträt: Anna Büscher

Montag, 22. Mai 2023

Kürzlich stellten wir euch das neueste Theaterstück Klassenfahrt und Knoblauchwurst von unserer Autorin Anna Büscher vor. Heute gewährt sie uns einen Einblick in ihre Arbeit und ihren Weg zur Bühnenautorin:…

Gruselkomödie: Der Schattenball

Freitag, 19. Mai 2023

Aus der Feder des Autorenduos Jochen Cavallo und Patrick Schefczik stammt diese äußerst unterhaltsame Horrorkomödie, die wir euch nun vorstellen wollen: Eigentlich wollen sie nur einen schönen Junggesellinnenabschied…

Jugendtheater: Klassenfahrt und Knoblauchwurst

Mittwoch, 17. Mai 2023

Das Stück Klassenfahrt und Knoblauchwurst handelt von einer unerwartet spannenden Reise ins Landschulheim „Dümpelborn an der Strulze“. Nichts läuft, wie geplant doch die Klasse wächst zusammen und auch die…

Volkstümliche Komödie: Ein Dorf gewinnt

Montag, 15. Mai 2023

Eine Dorfkomödie in zwei Akten ist unsere heutige Neuvorstellung für euch. Sie stammt aus der Feder unseres Autors Bernhard Hank Höfellner und spielt in einem bayerischen Dorf in den…

In English, please: with 6.6 murders per hour

Freitag, 12. Mai 2023

Die englischsprachige Übersetzung des beliebten Stücks „6,6 Morde pro Stunde“ von Andrea Freitag möchten wir euch heute ans Herz legen. Eine turbulente Krimikomödie mit einer Spieldauer von 60…

Das Publikum entscheidet: „Driften“ bietet vier mögliche Verläufe

Mittwoch, 10. Mai 2023

Heute stellen wir euch ein Entscheidungsstück für experimentierfreudige Theatergruppen und mit der Möglichkeit, das Publikum aktiv dramaturgisch mit einzubeziehen vor: Corona hat Sanja und Mo fest im Griff….

Krimikomödie: Nur über deine Leiche

Dienstag, 9. Mai 2023

Einen unterhaltsamen Theaterabend verspricht diese neue Krimikomödie von John Schöllgen: Sieben Menschen erhalten eine rätselhafte Einladung in ein Sanatorium auf Amrum. Vor Ort treffen sie neben der Belegschaft…