Sep
10

Autor:

Kommentar

Autorenporträt: Samuel Zehendner

Nie wird Samuel Zehendner den Moment vergessen, als er bei der Schultheateraufführung von „Der Geizige“ erstmals aus dem Schatten der Kulisse ins Scheinwerferlicht trat. Diese Magie – wenn Menschen vor Publikum in eine andere Rolle schlüpfen – hat ihn seitdem nicht mehr losgelassen und begleitet ihn bis heute in seinen vielfältigen beruflichen Aktivitäten.

Das Staatsexamensstudium führte ihn nach Tübingen, wo er das Harlekintheater kennenlernte, Deutschlands ältestes professionelles Improvisationstheater. Heute ist er ein fester Teil des Ensembles und steht mit Theatersport und anderen Impro-Formaten regelmäßig auf der Bühne ( Harlekintheater.de ).

Auch dem Schreiben widmet sich Samuel Zehendner seit seinem Studium. 2012 erwarb er das Zertifikat des Kreativinstituts  „Studio Literatur und Theater“ , in dessen Zusammenhang der erste Band seiner Krimireihe um den Wagenburgdetektiv Beppo Vogel entstand.

Samuel Zehendner arbeitet nicht nur selbst als Künstler, sondern vermittelt diese Inhalte auch leidenschaftlich gerne an andere. Seit 2015 unterrichtet er am Firstwaldgymnasium in Mössingen und ist hier neben den Fächern Deutsch, Geschichte und Mensch und Medien vor allem im Theaterbereich tätig. Sein Stück Grimms Pärchen entstand im Rahmen dieser Arbeit aus gemeinsamen Improvisationen mit Schülerinnen und Schülern und wurde bei uns im Theaterverlag Theaterbörse veröffentlicht. Hier findet ihr Theaterstücke für die Schule, für das Laientheater oder für die große Bühne.

Die Stücke können per Download zum selbst Ausdrucken erworben werden oder ganz bequem schon fertig gebunden über Versand.

 

#jungeautoren #neueautoren #theaterautoren #autorenporträt #theaterstück #theatertext #theaterstückzumausdrucken

 

Jul
22

Autor:

Kommentar

Perfekt sein – neu überarbeitet

„Das Bessere ist der Feind des Guten“, wusste schon Voltaire zu berichten. Sicherlich ist es nicht verwerflich, sich anzustrengen und die eigenen Möglichkeiten optimal zu nutzen. Jedoch sollte der Mensch schon von Kindesbeinen an lernen, das richtige Maß zu finden, um nicht auf Dauer seine Psyche zu vergiften.
In dieser Collage geht es genau um dieses Thema; es geht um perfekt sein, einem Anspruch, dem sich auch viele Jugendliche ausgeliefert sehen.

Unsere Autorin Jutta Rehpenning hat die Corona-Auszeit genutzt und war sehr fleißig. Mit „Perfekt sein“ hat sie jetzt Ihr zweites Theaterstück komplett überarbeitet und auf den aktuellen Stand gebracht.

 

Das Stück „Perfekt sein“ ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse GmbH:

Link

Jul
14

Autor:

Kommentar

Neu überarbeitet: „Chat & Shop“ im aktuellen Gewand

Jugendliche ohne Smartphone, Tablet und Co? Das war einmal! Früher! Vor 5 oder 7 Jahren! Logische Folge: Jugendliche sind eine wichtige Zielgruppe von Online-Chat-und-Shop-Portalen. Also, ein Thema für die Bühne? – Aber ja doch! Unbedingt!

„chat & shop“ ist ein Theaterstück für junge Leute, die im gemeinsamen Erarbeitungsprozess vor allem körperlich und ohne viele Requisiten agieren, viel ausprobieren, keine fertigen Lösungen anbieten und auf den erhobenen Zeigefinger verzichten möchten. Im Jahr 2020 hat die Autorin Jutta Rehpenning das Stück komplett überarbeitet und den ständigen Änderungen und Neuerungen der digitalen Umwelt angepasst.

In der Vorlage geht es um typische Jugendliche heutiger Zeit, für die Smartphone und Tablet aus dem Leben nicht mehr wegzudenken sind. Sie tummeln sich vor allem in ihrer Freizeit, wie zahlreiche andere Jugendliche auch, auf Portalen, die In sind. Dabei suchen sie nach Unterhaltung, Zeitvertreib, Anerkennung, Nähe, Distanz und nach dem Kick. Dabei probieren sie aus und überschreiten Grenzen. Nicht selten sind Ärger bzw. Probleme mit Erwachsenen vorprogrammiert.

 

Das Stück „chat & shop“ ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse GmbH:

Link

 

#Darstellendes Spiel #Gesellschaftskritik #Jugendliche #Jugendthemen #Jugendtheater #Schultheater #Theatertext

Theater online: „Die Chemiker“ bringen Klassiker ins Internet

Dienstag, 21. April 2020

Was passiert, wenn man kreativen Theaterleuten sagt, dass sie im Moment nicht proben oder aufführen können? Dann finden sie einen anderen Weg. Erst im Februar 2020 hat die…

Lustiges Kindertheaterstück: Ein Regisseur hat’s manchmal schwör

Freitag, 17. April 2020

Neu bei uns in der Theaterbörse: Ein Regisseur hat’s manchmal schwör! Ein lustiges, kurzes Kindertheaterstück von der Autorin Verena Schinnerl.   Der Regisseur und seine pflichtbewusste Regieassistenz haben…

Kinder und Narren oder Keiner macht was er soll, aber alle machen mit!

Dienstag, 14. April 2020

Von unserer Autorin Juliane Sattler erschien kürzlich unserem Verlag dieses neue Theaterstück in der Rubrik „Erwachsene spielen für Kinder“:   Am Hofe von Graf Bechtold geht es seit…

„Theater-Proben mit Video-Chats“ oder „Wie soll man denn so proben?“

Montag, 6. April 2020

Unsere Freunde von Wolkendinge.com machen es vor: Theaterproben mit Video-Chats in Zeiten von Corona. Wir hoffen damit anderen Theatergruppen weiterhelfen zu können, neue Möglichkeiten des Probens zu finden und kreative…

Jugendtheater: …und morgen vielleicht du!

Freitag, 3. April 2020

Ein neues Theaterstück unserer Autorin Susanne Petrovic-Farah. Es entstand auf der Grundlage von Improvisationen zu der Frage, ob man über erfahrenes bzw. beobachtetes Unrecht im Alltag Stillschweigen bewahren…

Griechische Heldenkomödie: Jason und die Agronauten

Mittwoch, 1. April 2020

Ein neues Theaterstück für Jugendliche und Erwachsene von unserem Autor Rudolph Alexander Kremer. Abenteuer verbindet sich mit Klassiker, Komödie mit Anspruch. Dieses Heldenepos denkt groß mit 26 Rollen…

Kreative Menschen kennen keine Grenzen

Donnerstag, 26. März 2020

Was tust du, wenn du plötzlich keine Kinderbetreuung mehr hast, wenn dein eigenes Büro geschlossen wurde und wenn alle Jobs entweder verschoben oder gestrichen werden? Du tust das,…

Digitale Unterrichtsmaterialien

Donnerstag, 19. März 2020

Viele von uns müssen derzeit aufgrund der Corona-Krise gewollt oder auch ungewollt in ihren eigenen vier Wänden bleiben. Soziale Kontakte sollen minimiert und dadurch die Verbreitung des Virus…

Abenteuerliches Theaterstück: Sherwood

Montag, 16. März 2020

Unzählige Filme erzählen das Leben des „Rächers aus dem Sherwood Forest“ in verschiedensten Variationen. Das Theaterstück „Sherwood“ von Holger Gottschalk zeigt wie es sich wahrscheinlich wirklich damals zugetragen…

Darstellendes Spiel: Ein Sommernachtstraum

Mittwoch, 11. März 2020

Ein neues Theaterstück aus dem Bereich Darstellendes Spiel/Jugendtheater stellen wir heute vor. Jochen Cavallo und Patrick Schefczik bearbeiteten diesen Klassiker sehr frei nach Shakespeare:   Zwei Liebespaare, Elfen,…