Jun
9

Autor:

Kommentar

Theaterstück: Sommer ohne Licht

Sonne satt und mitunter tropische Temperaturen – so präsentiert sich der Sommer 2018.

Im Jahre 1816 ist der Sommer verregnet und kalt. Es will überhaupt nicht warm werden. Die Ernte verfault, die Menschen hungern. Heute wissen wir, dass der Ausbruch eines indonesischen Vulkanes schuld an dieser Wetterlage trug. Damals spürten die Menschen das Ende der Welt. In jenem Sommer lädt Lord Byron eine illustre Gesellschaft zu sich in die Villa Diodatia an den Genfersee. Dort sitzt man bei schlechtem Wetter, philosphiert und liest deutsche Gespenstergeschichten. Irgendwann gingen die Gäste dazu über, sich selbst Geschichten auszudenken. Die berühmteste darunter ist die von Frankenstein und seinem Monster. In unserem Stück kehren alle jene Horrorgestalten in die Villa zurück, um Teil ihrer Schöpfung zu werden, um ihrer Geburt sozusagen beizuwohnen.

Ein historisches Theaterstück für das Erwachsenentheater, welches sich der Bearbeitung klassischer Stücke widmet.

Geschrieben wurde dieses Theaterstück von unserem Autor Thor Truppel und es ist erschienen im Theaterverlag Theaterbörse: Sommer ohne Licht

 

 

#theaterstück#erwachsenentheater#schultheater#theatertext#schultheatertext#darstellendesspiel#historischestheater#klassischestückeundstoffe#horror#schlechteswetter#endederwelt#gespenstergeschichten

Jun
6

Autor:

Kommentar

Jugendtheater: Der Fussballstar- Wirbel um Goldino

In wenigen Tagen startet endlich die Fussballweltmeisterschaft und für alle Fussballfans haben wir hier genau das richtige Theaterstück! Eine lustige Kriminalkomödie, geeignet für das 8. bis 13. Schuljahr:

 

Der Fussballstar-Wirbel um Goldino

Lena, ein großer Fußballfan der Borussia, ist verliebt in den Stürmerstar Goldino. Im Internet findet sie ein Rezept für einen Liebestrank und probiert es sofort aus. Und tatsächlich klappt die Sache. Goldino verliebt sich auf der Stelle in Lena und taucht mit ihr ab. Natürlich steht die Fußballwelt Kopf, als Goldino spurlos verschwunden ist. Damit hatte Lena nicht gerechnet. Was tun? Schließlich steht ein wichtiges Pokalspiel an, und der Star soll für den Sieg sorgen.

Erschienen ist dieses Theaterstück für Jugendliche von unserem Autor Christof Kämmerer im Theaterverlag Theaterbörse:

Der Fussballstar-Wirbel um Goldino

 

 

#schultheater#theaterstück#theatertext#schultheatertext#darstellendesspiel#fussball#kriminalkomödie#lustig#wirbel#verwirrung#verliebtineinenfussballstar#jugendtheater#kindertheater

Mai
31

Autor:

Kommentar

Erwachsenentheater: Alice im Anderland an der Leuphana Universität Lüneburg

An der Leuphana Universität in Lüneburg wird vom Theaterreferat der Studierendenvertretung eines unserer beliebtesten Theaterstücke für Erwachsene aufgeführt: Alice im Anderland von Stefan Altherr.

Es wurde in zwei Semestern viel Arbeit und Mühe in die Produktion dieses Theaterstückes gesteckt und nun freut sich das ganze Ensemble um so mehr auf die anstehenden Aufführungen.

Vielen Dank an Daniel Sonntag, der uns die folgenden Termine und Einzelheiten zukommen ließ. Gerne geben wir die Einladung weiter:

„Das Theaterreferat des AStA der Uni Lüneburg lädt euch zu seiner neuen Produktion ein. Zwei Semester haben wir daran gewerkelt, nun präsentieren wir euch stolz: „Alice im Anderland“ von Stefan Altherr!

Wir befinden uns einige Jahre nach den Geschehnissen im Wunderland. Nach einem Brand in ihrem Haus, bei dem ihre beiden Eltern und ihre Katze ums Leben kamen, wird Alice in eine Nervenheilanstalt eingeliefert. Dort trifft sie schnell auf alte Bekannte und erfährt vom unbarmherzigen Regime der Herzkönigin, die zusammen mit ihrem Handlanger, dem Herzbuben, nachts über die Anstalt zu herrschen scheint und die Patient*innen bei Regelverstößen foltern lässt. Alice entschließt sich, mithilfe der Anderen etwas an den Zuständen zu ändern. Doch wie? Wem kann Alice vertrauen? Und ist überhaupt noch alles real? Oder wirken sich die Medikamente, die sie von ihrem konservativen Arzt verschrieben bekommt, langsam auf ihren Verstand aus?

Findet es mit uns heraus! Wir freuen uns auf euch!

WANN: 09., 10., 16., 17. Juni 2018, jeweils 19:00 Uhr

WO: Aula im Campus Rotes Feld (Zweiter Stock)
Wilschenbrucher Weg 84
21335 Lüneburg

Eintritt gegen Spende.“

 

Natürlich findet ihr diese Veranstaltung auch bei Facebook.

Erschienen ist dieses fantastische Theaterstück von unserem Autor Stefan Altherr natürlich im Theaterverlag Theaterbörse: Alice im Anderland

Das gesamte Team der Theaterbörse wünscht viel Spaß und gelungene Aufführungen!

 

#theaterstück #theatertext #darstellendesspiel #erwachsenentheater #alice #anderland #psychiatrie #absurd #philosophie #termine #aufführungen #lüneburg #uni #aula

Das geheimnisvolle Feenpulver

Dienstag, 29. Oktober 2013

Tanzen ist Balsam für die Seele und vertreibt schnell so manch schlechte Laune. Drei Mädchen trauen sich nicht wie ihre Vorbilder zu tanzen. Sie entdecken ein „Feenpulver“, dass…

Halle Kalk – Klappe die 2te: Ein Erfahrungsbericht von den Kölner Schultheatertagen 2013

Montag, 28. Oktober 2013

Die Hauptdarstellerin von „Alice im Anderland“ berichtet: „Wir kamen, anders als letztes Jahr, mit dem Zug. Haltestelle „Kalk Kapelle“. Ein bisschen Kram dabei, allerdings nicht viel. Die Inszenierung…

Alles nur Show

Freitag, 25. Oktober 2013

Gruppendynamik ist in vielerlei Hinsicht interessant und faszinierend. In diesem Theaterstück von Jenny Wölk nehmen sechs Jugendliche aus unterschiedlichen Motiven an der Container-Group-Show teil. Es entwickeln sich intensive…

Jenny Wölk: Junge Autorin mit vielfältigen Schaffensgebieten und großer Reiselust

Mittwoch, 23. Oktober 2013

Unsere Autorin wurde am 20.03.1986 in der Nähe von Hamburg geboren. Nach ihrer Berufsausbildung als Sozialpädagogische Assistentin arbeitete Jenny Wölk über zwei Jahre mit viel Freude in einer…

Der Hexenmeister

Dienstag, 22. Oktober 2013

Nach dem Stück von L. Holberg, ist dieses Theaterstück von Matthias Weißert eine freche Komödie gegen den Aberglauben. Weil eine Schauspieltruppe den „Faust“ probt, verbreitet sich das Gerücht,…

3. Kemptener Schultheatertage vom 10. bis 14.06.2013 – Ein Rückblick

Montag, 21. Oktober 2013

Schultheatertage – das bedeutet eine Woche lang buntes Treiben und geschäftiges Wuseln im ganzen Theaterhaus, Lampenfieber hinter den Kulissen, erwartungsvolle Spannung im Zuschauerraum und am Ende die ganz…

Faust – postmodern

Freitag, 18. Oktober 2013

Faust kennt vermutlich jeder. In dieser modernen Fassung von unserem Autor Thomas Wabnitz begleitet Mephisto Faust auf dem Weg der Sünde und Versuchung. Faust hofft, endlich seinem Langweiler-…

Thomas Wabnitz: Spielfreude vermitteln

Mittwoch, 16. Oktober 2013

Gute 25 Jahre arbeitete unser Autor Thomas Wabnitz an der Bertolt-Brecht-Oberschule als Lehrer für Deutsch und Darstellendes Spiel. „Mein Ziel war es immer, Schülerinnen und Schüler für das…

GEISTER – nichts wie weg hier

Dienstag, 15. Oktober 2013

In dem neuesten Stück von Volker Zill langweilen sich vier Untote auf dem Friedhof und beschließen, in ein nahegelegenes Schloss umzuziehen. Was sie nicht wussten: Inzwischen hat sich…

„GEISTER – nichts wie weg hier“ – Uraufführung einer temporeichen Eigenproduktion

Montag, 14. Oktober 2013

(Fischbach). Das Stück „GEISTER – nichts wie weg hier“ hat unser Autor Volker Zill im vergangenen Schuljahr gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Klassenstufen 5 bis 7 entwickelt….