Feb
13

Autor:

Kommentar

Lehrreich: Alice im Wunderland…und plötzlich ist alles anders

" Alice im Wunderland ... und plötzlich ist alles anders " von Nina Naujoks

100 Minuten Spielspass für das 8.-13. Schuljahr: Zu Beginn steht die Freundschaft zwischen Alice und Timo, doch ihre Freundschaft zerbricht zwischen der Oberflächlichkeit des Cliquengehabes und dem unbarmherzig fortschreitenden Schulalltag mit all seinen Zwängen. Fortan leben die beiden Teenager ihre Schulzeit nebeneinanderher, anstatt sie miteinander zu verbringen. Ein Weg zurück scheint unmöglich … oder vielleicht doch nicht? Denn als Alice glaubt, Timo endgültig verloren zu haben, hält sie inne – wenn auch nicht ganz freiwillig. In der vertrauten Umgebung des Schulgebäudes sieht und hört Alice seltsame Dinge, vielleicht Erinnerungen an eine glücklichere Zeit?

Dann plötzlich ist alles anders: Sie findet sich- aber auch Timo- in einer seltsamen aber auch wundersamen Welt wieder. Eine aufregende sowie lehrreiche Reise beginnt …

Das Theaterstück „ Alice im Wunderland … und plötzlich ist alles anders “ von Nina Naujoks ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse GmbH:

http://www.theaterboerse.de/shop/de/theaterstuecke/genre-jugendstuecke-jugendthemen/3620-alice-im-wunderland-und-ploetzlich-ist-alles-anders.html

Feb
9

Autor:

Kommentar

Entschleunigen bitte! : Occupy Rastplatz

" Occupy Rastpatz " von Bernd Storff

Eine besondere sozialkritische Komödie für das 8.-13. Schuljahr sowie für das Erwachsenentheater. 90 Minuten Entschleunigung. Als Handlungsort für das Stück dient ein Autobahnrastplatz, welcher mit der sogenannten „Occupy-Bewegung“ kombiniert wird. Der im Auto rasende Mensch, so die Überzeugung dieser Bewegung, bewegt sich zwar mit teilweise irrsinniger Geschwindigkeit von Ort zu Ort, entwickelt sich aber eingesperrt in sein Fahrzeug in seiner Persönlichkeit nicht. Menschliche Entwicklung, glauben die Okkupanten, vollzieht sich nur in den Momenten des Rastens, des Verweilens, der Begegnung und der Ruhe. Den Menschen diese Möglichkeit zur Entwicklung zu schenken, ist das Ziel der Occupy-Rastplatz Bewegung. Es gilt die Rasenden auszubremsen, sie zum länger Rasten zu bringen, sie zu entschleunigen…Experementierfreude ist gefragt!

Das Theaterstück „ Occupy Rastplatz“ von Bernd Storff ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse GmbH:

http://www.theaterboerse.de/shop/de/theaterstuecke/genre-absurdes-theater-philosophische-religioese-themen/3608-occupy-rastplatz.html

Feb
6

Autor:

Kommentar

Auf Gangsterjagd: Die geheimnisvolle Dinomafia

" Die geheimnisvolle Dinomafia " von Nina Naujoks

50 minütige Krimikomödie mit ca. 20 Rollen zu besetzen: In den Naturkundemuseen des Landes geschehen seltsame Dinge. Jemand hat es auf seltene Dinosaurierknochen abgesehen. Immer häufiger werden Dinosaurierskelette beschmiert, zerstört und geplündert.

Nachtwächter und Museumsdirektoren werden in den Wahnsinn getrieben und die Ermittler sind nicht selten ratlos- vorerst zumindest …

Das Theaterstück „ Die geheimnisvolle Dinomafia “ von Nina Naujoks ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse GmbH:

http://www.theaterboerse.de/shop/de/theaterstuecke/genre-kriminalstuecke/3614-die-geheimnisvolle-dinomafia.html

Einfach eintragen: Schultheaterkalender

Montag, 25. März 2013

Großartig, endlich eine effektive Plattform auf der wirklich alle Theatertermine für alle Stücke unkompliziert eingetragen werden können. Gut gemacht und einfach zu bedienen. Dafür gibt es vom TB-Magazin…

Märchenpersiflage auf der Chemnitzer Schultheaterwoche

Mittwoch, 20. März 2013

Der Termin steht. Die Theatergruppe „Spunk“ des Albert-Schweitzer-Gymnasiums Limbach-Oberfrohna hat sich eine Teilnahme an der 15. chemnitzer Schultheaterwoche ergattert. Mittwoch, 20. März 2013, 16.00 Uhr Schauspielhaus, Figurentheater Der Monarch…

Volker Zill, autor bei theaterbörse GmbH / verlag für schultheaterstücke, laientheaterstücke, darstellendes spiel und autoren

Volker Zill: das Publikum unterhalten

Dienstag, 19. März 2013

„Meine Theaterstücke, von denen die meisten gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern im Rahmen von Theater AG’s entstehen, sollen in erster Linie eines: das Publikum unterhalten. Neben einer gehörigen…

Vorhand auf für die Schultheaterwochen

Schultheaterwoche Braunschweig

Mittwoch, 13. März 2013

Braunschweig. Die Schultheaterwoche in Braunschweig ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen ihrer Art. 2013 findet sie sage und schreibe zum 44. Mal statt. In diesem Jahr vom 27.-30. Mai…

Bretter die den Tod bedeuten / Autorin: Jessica Casties

Bretter, die den Tod bedeuten

Sonntag, 10. März 2013

In der ersten Woche der neuen Zeitrechnung hat sich Jessica Casties mit ihrer Krimikomödie auf Platz 1 der Verkaufshits der Theaterbörse geschoben. Eine spannende Entwicklung, denn während bei…

Theater in Israel / Fotograf: Christian Gohdes, Hannover

Theaterfotografie in Israel. Christian Gohdes im Nahen Osten

Dienstag, 5. März 2013

Wer hat diese Bilder gemacht. Das war die erste Frage unserer Redaktion, als wir die Arbeiten von Christian Gohdes in die Finger bekommen haben. Um so erstaunter waren…

15. Chemnitzer Schultheaterwoche

Samstag, 2. März 2013

  Die Chemnitzer Schultheater Wochen gehen in diesem Jahr in die 15. Runde. Das ganze findet vom 17.-22. März 2013 statt und wird von “ Die Theater Chemnitz“…

doof gelaufen / Aufführungsbericht / Autor: Nils Heiliger

„doof gelaufen“, Oberstufen-Theater aus Moers

Samstag, 2. März 2013

…alle Zutaten die man braucht. Waffen, Neurotiker, eine durchgeknallte Wohngemeinschaft und eine Entführung. Während durchschnittliche Autoren eines deutschen Tatorts unabsichtlich durch die Genres stolpern und unfreiwillig für Fremdscham…

Vorhang auf / Foto: Nils Hendrik Mueller

Schultheater ist mehr!

Freitag, 1. März 2013

Schultheater ist vielfältig. Schultheater ist mehr. Es kann Gruppen festigen, Konflikte angehen, Spiegel vorhalten, Spannung erzeugen und Lacher provozieren. Es kann Gruppenstrukturen verändern, Schüler fordern, Persönlichkeiten verändern. Aber…