Apr
2

Autor:

Kommentar

„Fifty Fifty“ bei der 21. Schultheaterwoche

Anlässlich der 21. Schultheaterwoche stellten sich Schüler des Pufendorfgymnasiums mit dem Theaterstück „Fifty Fifty“ von unserem Autor Volker Zill einer Jury.

Hierzu erreichte uns dieser Zeitungsartikel aus der Freien Presse Flöha: Zum Artikel

 

„Fifty Fifty“ ist eines unserer beliebtesten Theaterstücke und handelt von der Frage: Wie sieht die Welt in 30 Jahren aus? Damit soll sich eine Schulklasse in einer Vertretungsstunde beschäftigen. Trotz anfänglichem Widerwillen kristallisieren sich innerhalb der Klasse ganz unterschiedliche Vorstellungen vom Leben im Jahr 2050 heraus. „Fifty fifty“ ist witzig und traurig zugleich, ist hoffnungsvoll und ernüchternd, ist Komödie und Tragödie, hell und dunkel, liebevoll und brutal. Aber vor allem ist es eins: Ein Stück, das fordert: „Mach was! Es ist deine Zukunft!“

 

Ihr interessiert euch für dieses Stück? Dann folgt diesem Link und schaut in die kostenlose Leseprobe: Fifty Fifty

Oder lasst euch inspirieren von den vielen anderen Theaterstücken in unserer Theaterbörse. Bei uns bekommt ihr Theatertexte für das Schultheater, Laienspielgruppen und für alle anderen Theaterfreunde.

 

 

 

#Schultheatertage #Jugendtheater #Darstellendesspiel #Jugendtheaterstück #Jugendtheatertext #Schultheater #FiftyFifty #Theaterbörse #Theatertextzumausdrucken

Mrz
30

Autor:

Kommentar

„Macbeth. Die dunkle Lady“ – Neues Gewand für einen Klassiker

Die Handlung von „Macbeth“ ist vielen bekannt: Der machthungrige Edelmann Macbeth begeht aufgrund einer Prophezeiung gemeinsam mit seiner Frau einen Königsmord, um selbst König von Schottland zu werden. Die beiden verfallen dem Wahnsinn und bezahlen für die grausame Tat schließlich mit ihren Leben. Aber was, wenn die Geschichte, die William Shakespeare vor über 400 Jahren aufgeschrieben hat, nur die halbe Wahrheit erzählt? Wenn im Hintergrund eine ganz andere, noch viel düsterere Handlung ihren Lauf genommen hat? Und wenn Lady Macbeth in Wahrheit eine viel größere Rolle spielt als gedacht?

 

Unserer Autorin Juliane Sattler gelang eine vortreffliche Adaption Shakespeares berühmten Klassikers.

Die freie Theatergruppe „Die Chemiker“ und der junge Kammerchor Düsseldorf brachten dieses Stück erfolgreich auf die Premierenbühne. Von diesen Aufführungen wurden uns freundlicherweise eindrucksvolle Bilder zur Verfügung gestellt.

 

 

Seid ihr neugierig auf dieses Theaterstück geworden?

Dann schaut doch mal hier: Macbeth. Die dunkle Lady

Vielleicht bringt ihr es mit eurer Theatergruppe bald selbst auf die Bühne?

 

 

 

 

#Macbeth #Darstellendesspiel #Erwachsenentheaterstück #Erwachsenentheatertext #Theatertext #Theatertextzumausdrucken #Theatertextzumdownload #Shakespeare #Klassiker

Mrz
29

Autor:

Kommentar

Schultheater: Volles Haus auf einsamer Insel. „Freitag der 13.“ im Gymnasium Groß Ilsede

Auf Einladung des Gymnasiums Groß Ilsede durften wir uns gemeinsam mit den Schülern des Kurses Darstellendes Spiel auf eine Reise ins sonnige Bangkok begeben. Unglücklicherweise kamen wir nie dort an – im Gegenteil, nach ein Notwasserung waren wir alle auf einer einsamen Insel gestrandet. Aber was soll man schon erwarten, an einem „Freitag, der 13.“…

 

Am 25. und 26. März 2019 zeigte der 11. Jahrgang des Gymnasium Groß Ilsede vor einem begeisterten Publikum die Robinsonade und konnte mit tollem Spiel, viel Engagement und viel Charme schnell die Herzen des Publikums erobern. Ein kurzweiliger Abend mit viel Witz, für den die Darsteller gebührend mit einem Riesenapplaus belohnt wurden.

Vielen Dank an Frau Alsayed-Krämer für Ihre leidenschaftliche und tolle Inszenierung des Stückes, sowie an alle Schüler für Ihre Spielfreude. Und nicht zu vergessen – vielen Dank für die Einladung, so dass auch wir mal die Arbeit „von der anderen Seite“ sehen durften.

 

Falls auch Sie sich mal auf die Reise begeben möchten – „Freitag der 13.“ ist erschienen im Theaterverlag Theaterbörse:

hier klicken

 

Schultheaterwoche Braunschweig

Mittwoch, 13. März 2013

Braunschweig. Die Schultheaterwoche in Braunschweig ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen ihrer Art. 2013 findet sie sage und schreibe zum 44. Mal statt. In diesem Jahr vom 27.-30. Mai…

Bretter, die den Tod bedeuten

Sonntag, 10. März 2013

In der ersten Woche der neuen Zeitrechnung hat sich Jessica Casties mit ihrer Krimikomödie auf Platz 1 der Verkaufshits der Theaterbörse geschoben. Eine spannende Entwicklung, denn während bei…

Theaterfotografie in Israel. Christian Gohdes im Nahen Osten

Dienstag, 5. März 2013

Wer hat diese Bilder gemacht. Das war die erste Frage unserer Redaktion, als wir die Arbeiten von Christian Gohdes in die Finger bekommen haben. Um so erstaunter waren…

15. Chemnitzer Schultheaterwoche

Samstag, 2. März 2013

  Die Chemnitzer Schultheater Wochen gehen in diesem Jahr in die 15. Runde. Das ganze findet vom 17.-22. März 2013 statt und wird von “ Die Theater Chemnitz“…

„doof gelaufen“, Oberstufen-Theater aus Moers

Samstag, 2. März 2013

…alle Zutaten die man braucht. Waffen, Neurotiker, eine durchgeknallte Wohngemeinschaft und eine Entführung. Während durchschnittliche Autoren eines deutschen Tatorts unabsichtlich durch die Genres stolpern und unfreiwillig für Fremdscham…

Schultheater ist mehr!

Freitag, 1. März 2013

Schultheater ist vielfältig. Schultheater ist mehr. Es kann Gruppen festigen, Konflikte angehen, Spiegel vorhalten, Spannung erzeugen und Lacher provozieren. Es kann Gruppenstrukturen verändern, Schüler fordern, Persönlichkeiten verändern. Aber…