Mrz
21

Autor:

Kommentar

Historisches Theaterstück: Florian Geyer

Ein neues Theaterstück im historischen Gewand möchten wir euch heute vorstellen. Es handelt von Florian Geyer, einem fränkischen Ritter.

Geschrieben wurde dieses Stück für Erwachsene von unserer Autorin Sabine Schnurrer und ist unsere besondere Empfehlung für Freilichtbühnen.

Mit einer Spielzeit von 100 Minuten und 29 Rollen eignet es sich hervorragend für größere Ensembles.

 

Florian Geyer

1525: Ein Jahr, welches Tod, Verrat, Heldenmut und Freundschaft hervorbrachte. Erzählt wird die Geschichte von dem fränkischen Ritter Florian Geyer und seinen Bemühungen den Bauernaufstand zunächst durch Diplomatie zu entscheiden. Er zeigt aber auch den Weg, den ein junger, ambitionierter Ritter ging, um seine Ideale zu vertreten und der an den Fronten und starren Weltbildern jener Zeit zerbrach.

 

 

 

 

 

#historisch #ritter #historischestheaterstück #erwachsenentheater #freiheitskampf #freilicht #freilichtbühne

Mrz
18

Autor:

Kommentar

Jugendtheater: Zwei Leben

Ein Theaterstück für Jugendliche zum Thema digitale Medien. Michaela Hinnenthal schrieb dieses knapp halbstündige Stück für 7 Darsteller*innen:

Genervte Jugendliche, überforderte, besorgte Eltern: Die digitale Welt ist ein Konfliktherd der Gefühle. Wo ist die Grenze zwischen Spaß und Sucht? Oder ist diese schleichend? Was lässt mich flüchten in die andere Welt? Begegne ich dort mir selbst, oder einem Wunschbild, meinem Avatar? Mit Androhung von massiven Handy-Entzug müssen sich die Jugendlichen einmal die Woche treffen und miteinander agieren, spielen. Analog! Achtsamkeit! Respekt! Offlinezeit! In dieser Zwangsgemeinschaft stoßen die unterschiedlichsten Charaktere aufeinander. Gelingt eine Annäherung?

 

Hier geht es zu allen weiteren Informationen und einer kostenlosen Leseprobe: Zwei Leben

 

 

 

 

#jugendtheater #jugendtheaterstück #medien #medienkonsum #mediensucht #jugendliche #handy #theatertext

Mrz
14

Autor:

Kommentar

Komödie: Seitensprung? Nur mit Schokopudding!

Anja ist eifersüchtig. Hat ihr Mann, ein erfolgloser Regisseur, Sex mit einer Schauspielerin? Oder probt und entwickelt er mit der jungen, attraktiven Frau, wie er vorgibt, nur Szenen einer Komödie? Von der Schwiegermutter ist keine Hilfe oder Klärung zu erwarten. Sie möchte nur, dass alle ihre Füße massieren. – Was immer in diesem Theaterstück behauptet wird, eines ist den Zuschauerinnen und Zuschauern jederzeit klar: Sie können sich über eine kurzweilige Komödie freuen.

In diesem neuen Theaterstück von Wolfgang Malischewski sind vier Rollen zu besetzen. Die Spieldauer beträgt 60 Minuten.

Seitensprung? Nur mit Schokopudding!

 

 

 

 

#komödie #groteske #erwachsenentheater #erwachsenentheaterstück #lustigestheaterstück

Erwachsenentheater: Vom Leibwinde verweht…

Donnerstag, 23. November 2023

Hypochondrie ist das Patienten-Phänomen unserer Zeit! Medien und Pharmafirmen schüren die Angst vor immer neuen Krankheiten – Und unser anfälliges Menschen-Gemüt stellt natürlich bereitwillig und mitunter lustvoll die…

Autorenporträt: Michael Jellinek

Montag, 20. November 2023

Vor ein paar Tagen berichteten wir über einen Neuzugang bei den weihnachtlichen Theaterstücken. Ein Kind ward uns geboren lautet der Titel von diesem Stück in Versform. Der Autor dieses…

Weihnachtsgeschichte in Versform: Ein Kind ward uns geboren

Mittwoch, 15. November 2023

Heute stellen wir euch ein 40-minütiges Krippenspiel in Versform vor. Es stammt aus der Feder von Michael Jellinek, den wir herzlich als neuen Autor in unserem Verlag begrüßen….

Erwachsenentheater: Große Liebe, große Narren

Montag, 13. November 2023

Stimmungsvolle Bearbeitung des legendären Tristan-und-Isolde-Stoffs. Satirische Sidekicks sind ein schmierig eitler Baron und ein herrliches Narrenpärchen, das das Geschehen kommentiert und „romantische Liebe“ parodiert, aber auch auf eigenwillige…

Alarm in der Bibliothek: Das verschwundene Katzenbuch

Freitag, 10. November 2023

Das kleine, etwas nostalgisch anmutende Kasperle-Stück stellt Kindergartenkindern spielerisch das Prinzip der Bücherei vor. Es kann sowohl als Kurztheater von Erwachsenen für Kinder als auch als Figuren-/Marionettentheater aufgeführt…

Erwachsenentheater: Der Apfelkönig – Kox von Appeldorn

Mittwoch, 8. November 2023

Mit dem brandaktuellem Thema „künstliche Intelligenz“ setzt sich die neueste Komödie von Christof Kämmerer auseinander: Kox von Appeldorn ist Apfelbauer und will seinen Hof so modernisieren, dass er…

Autorinnenporträt: Marie Schwarz

Montag, 6. November 2023

In der Rubrik „Autorinnenporträt“ berichtet heute die Autorin Marie Schwarz von ihrem Schaffen als Bühnenautorin. Sie ist ganz aktuell mit einem neuen Theaterstück in unserem Verlag vertreten: „Kinderbuchautorin,…

All inclusive in Niederösterreich

Dienstag, 31. Oktober 2023

Die Gruppe JUTHELA (JugendTheaterLassee) aus Österreich ließ uns Bilder der Generalprobe zum Stück All inclusive – voll der krasse Krimi zukommen. Die Aufführungen finden am 26. und 27. Oktober 2023 jeweils…

Nominierung für den „Schredder“

Freitag, 27. Oktober 2023

Die Autorin Sarah Benoliel hatte sich mit ihrem Stück Der Schredder oder 72 Stunden im Leben einer normalen Frau für den Wettbewerb der Französischen Stiftung Bajen “Neuer Autor von…

Klassiker der Literatur auf der Bühne: Poe & sie

Dienstag, 17. Oktober 2023

Literaturtheater, das Edgar Allan Poes Leben und Leiden nachzeichnet. Mit englischen Originalzitaten aus seinem Werk durchzogen, verspricht es nicht nur Kennern des Poeten ein stimmungsvolles und abendfüllendes Programm:…