Perfekt sein – neu überarbeitet

„Das Bessere ist der Feind des Guten“, wusste schon Voltaire zu berichten. Sicherlich ist es nicht verwerflich, sich anzustrengen und die eigenen Möglichkeiten optimal zu nutzen. Jedoch sollte der Mensch schon von Kindesbeinen an lernen, das richtige Maß zu finden, um nicht auf Dauer seine Psyche zu vergiften.
In dieser Collage geht es genau um dieses Thema; es geht um perfekt sein, einem Anspruch, dem sich auch viele Jugendliche ausgeliefert sehen.

Unsere Autorin Jutta Rehpennig hat die Corona-Auszeit genutzt und war sehr fleißig. Mit „Perfekt sein“ hat sie jetzt Ihr zweites Theaterstück komplett überarbeitet und auf den aktuellen Stand gebracht.

 

Das Stück „Perfekt sein“ ist erschienen im Theaterverlag theaterbörse GmbH:

Link

Comments are closed.