• Neu

Paradisum Infernalis

von

Das „Störtebeker“ auf dem Hamburger Kiez ist eine Oase für jene armen Teufel, die durch das gesellschaftliche Raster gefallen sind. Hier arbeitet Rhea Sattler als Barkeeperin, die gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten Burkard, dem Inhaber des „Störtebekers“, den dort einkehrenden Bordsteinschwalben und Gossenbrüdern lebensbereichernde Angebote unterbreiten. Zum Beispiel helfen sie bei der Wohnungssuche oder unterstützen bei Bewerbungen um einen Schulplatz. Das Leben hat es mit Rhea und Burkard gut gemeint. Allerdings nur bis Rhea eines Abends erschossen wird und sich die Ereignisse wenig später - sowohl im Jenseits als auch im Diesseits - überschlagen.
haspara
Genre
Absurdes Theater / philosophische, religiöse Themen
Lebenskrise / -entwicklung
Ausgrenzung / Außenseiter / Gruppen
Gesellschaftskritik (Ausländerfeindlichkeit / -integration / Gewalt / Macht / Auseinandersetz. mit NS)
Altersstufen
Erwachsenentheater
10. bis 13. Schuljahr
Länge
110 Minuten
Rollenanzahl
12, 12; mind. 9 (6m / 4w / 2 variabel)

Besondere Bestellnummern

Paradisum Infernalis

Laden Sie sich kostenlos die gekürzte Leseprobe herunter.

Download (122.67k)

Sie wollen das vollständige Stück kennenlernen (Ansichtsexemplar)

Sie haben sich entschieden und benötigen die Aufführungslizenz und Rollenlizenzen/-texte für 9 Spieler:

111,12 €
inkl. MwSt.