Brett oder nicht Brett, das ist hier die Frage

von Jakubaß, Franz-H.

Ein Usurpator verfügt, dass im Land alle ein Brett vor dem Kopf zu tragen haben. Es entsteht eine eigene Weltanschauung, der Abelismus. Absurde Tragödie über diktatorische Staaten.
jakbret
Genre
Absurdes Theater / philosophische, religiöse Themen
Gesellschaftskritik (Ausländerfeindlichkeit / -integration / Gewalt / Macht / Auseinandersetz. mit NS)
Ernstes / Anspruch
Altersstufen
Erwachsenentheater
10. bis 13. Schuljahr
Länge
80 Minuten
Rollenanzahl
17

Brett oder nicht Brett, das ist

Laden Sie sich kostenlos die gekürzte Leseprobe herunter.

Download (105.62k)

Sie wollen das vollständige Stück kennenlernen (Ansichtsexemplar)

Sie haben sich entschieden und benötigen die Aufführungslizenz und Rollenlizenzen/-texte für 17 Spieler:

141,80 €
inkl. MwSt.