Wer seinen Nachbarn nicht ehrt

von Reuter, Falk

In eine Wohnung eines „ehrenwerten Hauses“ zieht die flippige Studentin Miriam ein, die die eingefahrenen Konventionen der übrigen Mitbewohner sehr schnell unterläuft. Letztere inszenieren diverse Sabotageakte, die fast alle „in die Hose gehen“…Schließlich gelingt es Miriam, den Spießern den Spiegel vorzuhalten, so dass diese die Lächerlichkeit ihres Verhaltens selbst erkennen.
Reuter, Falk
retwers
Genre
Komödien / Lustiges
Ausgrenzung / Außenseiter / Gruppen
Volkstümliches / Schwank
Altersstufen
Erwachsenentheater
10. bis 13. Schuljahr
8. bis 10.Schuljahr
Seniorentheater
Länge
45 Minuten
Rollenanzahl
9, flexibel

Besondere Bestellnummern

Wer seinen Nachbarn nicht ehrt

Laden Sie sich kostenlos die gekürzte Leseprobe herunter.

Download (102.15k)

Sie wollen das vollständige Stück kennenlernen (Ansichtsexemplar)

Sie haben sich entschieden und benötigen die Aufführungslizenz und Rollenlizenzen/-texte für 9 Spieler:

58,30 €
inkl. MwSt.