• Neu

Lolo

von Britsch, Eva

Das im Jahr 2000 verstorbene „Busenwunder“ Lolo Ferrari hat es mit ihrem Brustumfang ins Buch der Rekorde geschafft. Doch wer verbirgt sich hinter den mit den Mitteln der plastischen Chirurgie ins Absurde gewendete Frauenbild? Ein Schauspieler und eine Schauspielerin thematisieren in unterschiedlichen Rollen Lolo Ferrari, mal im OP, mal als Zuschauer einer Nachmittags-Talkshow.
Gerade vor dem Hintergrund von MeToo, Konflikten zwischen Männern und Frauen in der Gesellschaft und Arbeitswelt, erscheinen die Themen ‚Frauenbilder` und ‚Individualität‘ aktuell und relevant.
Britsch, Eva
brtlolo
Genre
Lebenskrise / -entwicklung
Ausgrenzung / Außenseiter / Gruppen
Gesellschaftskritik (Ausländerfeindlichkeit / -integration / Gewalt / Macht / Auseinandersetz. mit NS)
Altersstufen
Erwachsenentheater
Länge
75 Minuten
Rollenanzahl
2, 2 (1w / 1m) evtl. plus 1w (Statistin)

Lolo

Laden Sie sich kostenlos die gekürzte Leseprobe herunter.

Download (91.33k)

Sie wollen das vollständige Stück kennenlernen (Ansichtsexemplar)

Sie haben sich entschieden und benötigen die Aufführungslizenz und Rollenlizenzen/-texte für 2 Spieler:

104,00 €
inkl. MwSt.