• Neu

East Goes Westward

von

Eine ungarische und eine deutsche Gospel-Gruppe planen – kurz vor dem Fall des “Eisernen Vorhangs” - ein gemeinsames Konzert in Westdeutschland. Schon bei der Auswahl der Songs gibt es auf ungarischer Seite Schwierigkeiten, da ILDIKO streng-kommunistische Maßstäbe anlegt, was schließlich zum Ausschluss der Leadsängerin SZUSANNA führt. Diese findet jedoch einen Weg, mit dem Pass einer Freundin, die ihr sehr ähnlich sieht, ohne ILDIKOs Wissen mit der Gruppe nach Deutschland zu reisen. Dort allerdings tauchen neue Probleme auf: Zum einen verliebt sie sich in den deutschen Organisator des Konzertes DENNIS, was die Eifersucht sowohl seiner Freundin NELLY als auch ihres mitgereisten Freundes Gabor weckt. Zum anderen taucht unerwartet ILDIKO auf, um SZUSANNA nach Ungarn zurückzuholen. Überrollt werden alle zudem von der Grenzöffnung zwischen Ost und West…
Das Stück spielt 1989 in Györ (Ungarn) sowie in einer beliebigen deutschen Kleinstadt, unmittelbar vor dem Mauerfall.
Mit zahlreichen Songs aus folgenden Genres: Spiritual- und Gospel, Rock, Jazz, Balladen, Musical-typische Musik.
Mayr, W. E.
mayeast
Genre
Musical / Musiktheater
Historische Themen
Ernstes / Anspruch
Altersstufen
Erwachsenentheater
10. bis 13. Schuljahr
Länge
120 Minuten
Rollenanzahl
14, 14 (10D / 4H) plus Ensemblesänger

Besondere Bestellnummern

East Goes Westward

Laden Sie sich kostenlos die gekürzte Leseprobe herunter.

Download (2.05M)

Sie wollen das vollständige Stück kennenlernen (Ansichtsexemplar)

Sie haben sich entschieden und benötigen die Aufführungslizenz und Rollenlizenzen/-texte für 14 Spieler:

153,76 €
inkl. MwSt.