Sibyl – Tanz des Lebens

von Krotz, Werner

Bei Sibyl, einer jungen Frau, ist nach einem Selbstmordversuch Schizophrenie ausgebrochen. Sie erlebt nun im Sanatorium immer wieder voll Schreck den Vorfrühlingstag, an dem sie in den Fluss gesprungen ist, um ihrem Leben ein Ende zu bereiten. Eine tief greifende Psychotherapie bringt sie dazu, frühere Erlebnisse wieder aufleben zu lassen und zu verarbeiten: Vom Embryonalstadium, wo die Mutter sie nicht zur Welt bringen wollte, über die ganze Kindheit hinweg, wo der Vater sie mit inzestuösen Nachstellungen verfolgte, bis zu jener Situation im Internat, wo sie keinen Ausweg mehr sah. Durch das Annehmen ihrer Vergangenheit wird sie schließlich fähig, ihr Leben zu meistern, und kann die Anstalt verlassen.
krtsibl
Genre
Lebenskrise / -entwicklung
Jugendstücke / Jugendthemen
Ernstes / Anspruch
Altersstufen
Erwachsenentheater
10. bis 13. Schuljahr
Länge
80 Minuten
Rollenanzahl
14, variabel

Sibyl – Tanz des Lebens

Laden Sie sich kostenlos die gekürzte Leseprobe herunter.

Download (101.35k)

Sie wollen das vollständige Stück kennenlernen (Ansichtsexemplar)

Sie haben sich entschieden und benötigen die Aufführungslizenz und Rollenlizenzen/-texte für 14 Spieler:

125,20 €
inkl. MwSt.