• Neu

Romi und Julia - ein (un)gleiches Paar

von Grabosch, Lisa

Julia führt ein fast normales Leben. Ihr Vater, Architekt mit eigenem Architekturbüro und ihre Mutter, eine erfolgreiche Anwältin, haben kaum Zeit für sie und erwarten in der Schule Höchstleistungen von ihrer Tochter. Als Romelia neu in ihre Klasse kommt und Julia zum ersten Mal begegnet, scheint sich Julias Leben schlagartig zu verändern. Julia ist fasziniert von Romelias Lebensstil und freundet sich mit ihr an, bis sie plötzlich Gefühle für Romelia empfindet, die sie für keinen anderen jemals empfunden hat. Julia wird auf eine Zerreißprobe gestellt, bis sie sich eines Tages entscheiden muss: Für die wahre Liebe oder ihre Familie. Angelehnt an Romeo und Julia behandelt das Stück die Liebe zwischen zwei Menschen, welche in zwei verschiedenen gesellschaftlichen Schichten leben und dort mit unterschiedlichen Problemen zu kämpfen haben, wodurch die Liebe auf eine Zerreißprobe gestellt wird. 
graromi
Genre
Lebenskrise / -entwicklung
Bearbeitung klassischer Stücke u. Stoffe
Ausgrenzung / Außenseiter / Gruppen
Jugendstücke / Jugendthemen
Altersstufen
10. bis 13. Schuljahr
8. bis 10.Schuljahr
Länge
50 Minuten
Rollenanzahl
10

Romi und Julia - ein (un)gleiche

Laden Sie sich kostenlos die gekürzte Leseprobe herunter.

Download (98.96k)

Sie wollen das vollständige Stück kennenlernen (Ansichtsexemplar)

Sie haben sich entschieden und benötigen die Aufführungslizenz und Rollenlizenzen/-texte für 10 Spieler:

66,00 €
inkl. MwSt.