Romea und Julia

von Sturmfels, Thomas

Die Jugendliche Romea begegnet auf einem Fest der dreizehnjährigen Julia, es ist Liebe auf den ersten Blick und so beschließen die beiden, schnellstmöglich zu heiraten. Gesagt, getan. Die Trauung findet heimlich statt, denn die Familien der beiden frisch verliebten Teenager sind bis aufs Blut miteinander zerstritten. Als bei einem unbeabsichtigten Streit zwischen Romea und Theodora, einer Cousine Julias, diese zu Tode kommt, wird Romea verbannt und Julia soll nach dem Willen Ihrer Eltern einen anderen heiraten. Um dies zu verhindern und doch noch ihr Glück zu finden, heckt Julia zusammen mit ihrer mütterlichen Freundin, der Nonne Lorena, einen raffinierten Plan aus … Shakespeares Tragödienklassiker in einer komödiantischen und sehr weiblichen Fassung.
stmrome
Genre
Lebenskrise / -entwicklung
Bearbeitung klassischer Stücke u. Stoffe
Komödien / Lustiges
Jugendstücke / Jugendthemen
Altersstufen
10. bis 13. Schuljahr
Länge
60 Minuten
Rollenanzahl
16, (13w/3m)

Romea und Julia

Laden Sie sich kostenlos die gekürzte Leseprobe herunter.

Download (88.08k)

Sie wollen das vollständige Stück kennenlernen (Ansichtsexemplar)

Sie haben sich entschieden und benötigen die Aufführungslizenz und Rollenlizenzen/-texte für 16 Spieler:

112,16 €
inkl. MwSt.