Antike-Sagen-Manche! Ab der Gründung Roms bis zum Kaiserreich!

von Schiegg, Erika

Jupiter ist genervt, weil sein Töchterchen ständig etwas von ihm will. Und meistens kann er nicht nein sagen … Es geht um grenzdebile und vergessliche Schicksalsgöttinnen und um egoistische und hinterhältige Senatoren, die nur Macht und Frauen im Kopf haben. Ja, so waren sie halt, die alten Römer! Frech und modern kommen sie in diesem Stück rüber und dabei stimmen alle antiken und mythologischen Fakten! Beleuchtet werden die Jahre 753 v.Chr. bis 44 v.Chr. von der Gründung Roms durch Romulus und Remus bis zur Ermordung Caesars und den Aufstieg von Augustus. Ausgewählte interessante Sagen - wie der Bau der Stadt Rom, der Raub der Sabinerinnen oder die sybillinischen Bücher - werden den Zuschauern so auf unterhaltsame Weise nähergebracht. Unterhaltsamer Geschichts- und Lateinunterricht auf der Bühne!
scganti
Genre
Komödien / Lustiges
Jugendstücke / Jugendthemen
Historische Themen
Ernstes / Anspruch
Altersstufen
10. bis 13. Schuljahr
8. bis 10.Schuljahr
Länge
90 Minuten
Rollenanzahl
54, mind. 20 Darsteller*innen (m/w flexibel)

Antike-Sagen-Manche! Ab der Grün

Laden Sie sich kostenlos die gekürzte Leseprobe herunter.

Download (110.03k)

Sie wollen das vollständige Stück kennenlernen (Ansichtsexemplar)

Sie haben sich entschieden und benötigen die Aufführungslizenz und Rollenlizenzen/-texte für 20 Spieler:

153,40 €
inkl. MwSt.