• Neu
  • Empfehlung

Der Tangoschrank

von

Die geschiedene Eusebia Covino lebt mit ihrem Nesthocker-Sohn Trebonio zusammen unter einem Dach. Im Nebenerwerb behandelt sie Klienten, die ihre vermeintlich hellsichtige und kartenlegende Freundin ihr zuweist, auf sehr unkonventionelle Weise.
Durch Schnüffelei in seinem Tagebuch erfährt Eusebia, dass ihr Sohn nun ausziehen will und bei einer Club-Bekanntschaft seiner sexuellen Initiation entgegenfiebert. Sie fürchtet um sein seelisches Gleichgewicht, daher stört sie mit allen Mitteln seine Rendezvous, schmiedet Bündnisse, versteckt sich mit einem Komplizen in einem Schrank und tanzt ausgiebig Tango. In einer wilden Mischung aus Tango-Dates, tanzenden Skeletten und Erkenntnissen über den „bösen Blick“ spitzt sich die Situation zu, an deren Ende die Frage steht, ob Trebonio zur „Mannwerdung“ aus eigener Kraft in der Lage ist.
merdert
Genre
Komödien / Lustiges
Kabarett / Satire / Sketche
Altersstufen
Erwachsenentheater
Länge
60 Minuten
Rollenanzahl
5, 5 (3 m / 2 w)

Besondere Bestellnummern

Der Tangoschrank

Laden Sie sich kostenlos die gekürzte Leseprobe herunter.

Download (1001.14KB)

Sie wollen das vollständige Stück kennenlernen (Ansichtsexemplar)

Sie haben sich entschieden und benötigen die Aufführungslizenz und Rollenlizenzen/-texte für 5 Spieler:

87,00 €
inkl. MwSt.