• Neuer Artikel

Ich habe Angst

von

Die elfjährige Hannah und ihr vierjähriger Bruder Marvin leben mit der Mutter in einem Mietshaus in der Stadt. Einige Zeit nach dem Tod des Vaters zieht der neue Freund der Mutter mit in die Wohnung ein. Jost, ein Arzt, begreift sich als Stiefvater für die beiden Kinder. Er ist streng zu ihnen, und dominant gegenüber der Mutter. Wegen seiner Wutausbrüche fürchtet sich die Mutter vor dieser impulsive Seite seines Charakters. Viel zu oft gibt sie deswegen nach, was sich bald zu einer Hörigkeit dem neuen Partner gegenüber entwickelt. So ist sie nicht in der Lage, ihre Kinder zu schützen. Besonders ihre Tochter Hannah, die ihr eines Tages zu beichten versucht, dass der Stiefvater sie missbraucht. Die Mutter wiegelt ab, hilft ihr nicht. Glaubt ihr nicht. Während der Stiefvater dem Mädchen droht, dass er das Haus anzünden würde, wenn sie „das Geheimnis“, wie er es nennt, verrate. So bleibt Hannah in ihrer Ohnmacht und Angst allein. Sie flüchtet sich in eine schöne Phantasiewelt, in der sie sich sicher fühlen kann.
shmichh
Genre
Lebenskrise / -entwicklung
Ernstes / Anspruch
Altersstufen
Erwachsenentheater
10. bis 13. Schuljahr
8. bis 10.Schuljahr
Länge
45 Minuten
Rollenanzahl
5, 5 (3w / 2m)

Besondere Bestellnummern

Ich habe Angst

Laden Sie sich kostenlos die gekürzte Leseprobe herunter.

Download (479.9KB)

Sie wollen das vollständige Stück kennenlernen (Ansichtsexemplar)

Sie haben sich entschieden und benötigen die Aufführungslizenz und Rollenlizenzen/-texte für 5 Spieler:

46,00 €
inkl. MwSt.