• Neu

Dornröschen – ganz schön ausgeschlafen

von Vorpahl, Sigrid

Rosalie ist das erste und einzige Kind von Königin Gerlinde und König Gerhard. Selbstverständlich wird das Mädchen von allen umsorgt, verwöhnt und sogar auf Rosen gebettet. Der stolze Papa nennt es Dornröschen und lächelt stolz, wenn seine Tochter ihm mal wieder auf der Nase herumtanzt. Vielleicht ist Rosalie deshalb ein bisschen frecher und mutiger als andere Mädchen. „Dafür bist du noch zu klein“, sagen ihre Eltern, wenn Rosalie nach dem Geheimnis des Turmzimmers fragt. Dornröschens Eltern möchten ihr süßes kleines Mädchen noch möglichst lange behalten und Rosalie vor den Gefahren des wirklichen Lebens beschützen. Aber auch das kleine Dornröschen muss irgendwann erwachsen werden. Allerdings hat die Sternenfee Schnuppe mit ihrem Fluch für eine lang währende Pause gesorgt. Wird des Prinz Alexander und dem Küchenjungen Simon gelingen, Dornröschen wieder zu wecken?
vordorn
Genre
Bearbeitung klassischer Stücke u. Stoffe
Komödien / Lustiges
Märchen / Kinderstücke / Märchenelemente / Fantasy
Von Erwachsenen für Kinder
Historische Themen
Altersstufen
4. bis 7. Schuljahr
Von Erwachsenen für Kinder
8. bis 10.Schuljahr
Länge
50 Minuten
Rollenanzahl
12, 7w / 5m

Dornröschen – ganz schön ausgesc

Laden Sie sich kostenlos die gekürzte Leseprobe herunter.

Download (104.7k)

Sie wollen das vollständige Stück kennenlernen (Ansichtsexemplar)

Sie haben sich entschieden und benötigen die Aufführungslizenz und Rollenlizenzen/-texte für 12 Spieler:

81,32 €
inkl. MwSt.