• Neu

Das steinerne Kreuz

von Rutz, Ralf

Da der Kaiser chronisch pleite ist, verteilt er Lehen und Leibeigene als Kriegslohn. Der arme und tapfere Ritter Hahn erhält ein kärgliches Stück Land. Leibeigene bleiben ihm verwehrt. Der feige Orlamünder hingegen hat mächtig abgestaubt bei der Lehensverteilung. Er spöttelt über Hahns Armut, selbst lebt er jedoch auf zu großem Fuß und muss schon bald seine prächtige Burg verpachten. Nun bahnt das Schicksal Wege, welche der arme Ritter Hahn teuer bezahlen muss…
Rutz, Ralf
rutdass
Länge
70 Minuten
Rollenanzahl
14, (5w/9m)

Das steinerne Kreuz

Laden Sie sich kostenlos die gekürzte Leseprobe herunter.

Download (89.85k)

Sie wollen das vollständige Stück kennenlernen (Ansichtsexemplar)

Sie haben sich entschieden und benötigen die Aufführungslizenz und Rollenlizenzen/-texte für 14 Spieler:

109,00 €
inkl. MwSt.