Die Hölle der Mädchen

von

"Monodrama" über das Konzentrationslager Uckermark, ein Jugendkonzentrationslager für Mädchen und junge Frauen im Deutschen Reich zur Zeit des Nationalsozialismus. Im nationalsozialistischen Sprachgebrauch euphemistisch als „Jugendschutzlager“ bezeichnet, war das KZ Uckermark das einzige Jugendkonzentrationslager im Deutschen Reich, das gezielt für Mädchen und junge Frauen gebaut wurde. - Als szenische Lesung vorgetragene Briefe einer Gefangenen, die das Leben im KZ deutlich macht. Mit Anhang.
Haw, Daniel
hawdieh
Genre
Gesellschaftskritik (Ausländerfeindlichkeit / -integration / Gewalt / Macht / Auseinandersetz. mit NS)
Ernstes / Anspruch
Altersstufen
Erwachsenentheater
10. bis 13. Schuljahr
8. bis 10.Schuljahr
Länge
40 Minuten
Rollenanzahl
1

Besondere Bestellnummern

Die Hölle der Mädchen

Laden Sie sich kostenlos die gekürzte Leseprobe herunter.

Download (86.78k)

Sie wollen das vollständige Stück kennenlernen (Ansichtsexemplar)

Sie haben sich entschieden und benötigen die Aufführungslizenz und Rollenlizenzen/-texte für 1 Spieler:

24,50 €
inkl. MwSt.