• Neu

Das Fräulein von Scuderi - La Mlle de Scudéry

von

Wir befinden uns in der Zeit des Sonnenkönigs im Frankreich des 17. Jahrhunderts. Das hochbetagte Fräulein Scuderi löst mit großem detektivischen Spürsinn den Mordfall um den berühmten Goldschmied René Cardillac.
Das Theaterstück ist die Neuinterpretation des ersten Krimis der Weltliteratur aus dem Jahr 1819 von E.T.A. Hoffmann. Während Hofmann sich seinerzeit jedoch lediglich der „Detektivin“ Scuderi zum Aufklären des Falles bediente, ihr literarisches Schaffen dagegen ignorierte, kommt das „Fräulein von Scuderi“ hier selbst auch zu Wort. Denn nicht nur, dass sie eine Mitbegründerin der Pariser Salonkultur und eine bemerkenswerte Persönlichkeit war, sie auch eine der meistgelesenen Autorinnen ihrer Zeit. Und auch Molière, der große Komödienschreiber dieser Zeit hat, in diesem temporeichen historischen Kriminalstück einen posthumen Aufritt.

Links:
http://www.theaterboerse.de/magazin/thor-truppel-kunst-und-publikumswirksamkeit-miteinander-verbinden/
trudasf
Genre
Bearbeitung klassischer Stücke u. Stoffe
Kriminalstücke
Länge
120 Minuten
Rollenanzahl
8, 8 (4m / 4w)

Besondere Bestellnummern

Das Fräulein von Scuderi - La Ml

Laden Sie sich kostenlos die gekürzte Leseprobe herunter.

Download (130.22k)

Sie wollen das vollständige Stück kennenlernen (Ansichtsexemplar)

Sie haben sich entschieden und benötigen die Aufführungslizenz und Rollenlizenzen/-texte für 8 Spieler:

106,72 €
inkl. MwSt.