• Neuer Artikel

Deutschland von gestern

von

Eine Gesellschaft, die auf hemmungslosen Konsum, grenzenloses Wachstum und Egozentrik fokussiert ist, sieht sich mit einer (Corona) Krise konfrontiert. An der Spitze der Gesellschaft empfängt ein ungleiches Königspaar seinen Hofstaat und lotet mit ihnen die Möglichkeiten für eine gelingende Zukunft aus. Dabei trifft das gesamte Spektrum menschlicher Diversität aufeinander. So ringen nicht nur u.a. die esoterische Heilpraktikerin, ein Pestarzt, die engagierte Lehrerin, ein lüsterner Priester, eine Trümmeroma und die sächselnde Domina um ihren Standpunkt, sondern auch querdenkendes Volk, Raubtier-Kapitalisten und schließlich Außergalaktische aus der Zukunft.
Eine äußerst unterhaltsame Politsatire.
hehdeut
Genre
Kabarett / Satire / Sketche
Gesellschaftskritik (Ausländerfeindlichkeit / -integration / Gewalt / Macht / Auseinandersetz. mit NS)
Altersstufen
Erwachsenentheater
Seniorentheater
Länge
85 Minuten
Rollenanzahl
29, 29 (9 w/12 m/8 d) mind. 11 (m /w variabel)

Besondere Bestellnummern

Deutschland von gestern

Laden Sie sich kostenlos die gekürzte Leseprobe herunter.

Download (1.16MB)

Sie wollen das vollständige Stück kennenlernen (Ansichtsexemplar)

Sie haben sich entschieden und benötigen die Aufführungslizenz und Rollenlizenzen/-texte für 11 Spieler:

123,60 €
inkl. MwSt.