• Neu

Hanna unterm Tisch

von

Hanna sitzt am liebsten unter dem Tisch, will ihre Ruhe und spielt tot. Da kommt die lebensbejahende und lustige Annah mit unter den Tisch und lenkt Hanna mit Spielchen, Liedern und einem Plüschhund ab. Doch dann ist Annah wieder weg, nur der Hund ist noch da und dieser bringt Hanna dazu, über sich und ihre Ängste und Probleme zu sprechen. Gerade als Hanna wieder in ihrer Traurigkeit Schutz suchen will, kommt Annah zurück und die beiden beginnen gemeinsam zu spielen. Schließlich schafft es Annah zusammen mit dem Plüschhund, Hanna unter dem Tisch hervorzulocken, um ihre Ängste zu überwinden und mutig in das Leben zu gehen.
Ein sehr einfühlsames Theaterstück zum Thema Depressionen / Ängste / Traumata bei Kindern, mit positiver Botschaft. Für zwei Schauspielerinnen; idealerweise ergänzt/begleitet durch eine fachlich kompetente Reflexionsphase für die zuschauenden Kinder.

Links:
https://www.theaterboerse.de/magazin/autorinnenportraet-elvira-lauscher/

lauhann
Genre
Lebenskrise / -entwicklung
Von Erwachsenen für Kinder
Ernstes / Anspruch
Altersstufen
Erwachsenentheater
Bis 4. Schuljahr / Vorschule
Von Erwachsenen für Kinder
Länge
30 Minuten
Rollenanzahl
2, 2w

Besondere Bestellnummern

Hanna unterm Tisch

Laden Sie sich kostenlos die gekürzte Leseprobe herunter.

Download (542.6KB)

Sie wollen das vollständige Stück kennenlernen (Ansichtsexemplar)

Sie haben sich entschieden und benötigen die Aufführungslizenz und Rollenlizenzen/-texte für 2 Spieler:

40,20 €
inkl. MwSt.