Jun
22

Autor:

Kommentar

Theaterstück zum Thema Klimawandel, Umweltschutz: Tipping Point – Kipp-Punkt

mittipp_bild

Leider hochaktuell: Das Theaterstück „Tipping Point – Kipp-Punkt“ von unserem Autor Werner Mittelstaedt setzt sich kritisch mit dem Thema Umweltverschmutzung und den daraus entstehenden Folgen auseinander. In Form einer Fernsehtalkshow wird dieses ernste Thema sachlich fundiert dargestellt:

 

Es ist Samstag, der 6. Juni 2026. Zur besten Sendezeit strahlen die großen Fernsehsender erstmals gemeinsam die bekannte Talkshow »Bettina ROLAND« live im Fernsehen aus. Normalerweise ist der Sendeplatz für diese Talkshow freitags ab 23.00 Uhr.

Das diese Sendung nun zur Primetime an einem Samstag von sechs Fernsehsendern zeitgleich ausgestrahlt wird, hat einen ganz ernsten Hintergrund: Der »Tipping Point« (Kipp-Punkt) im Klimasystem der Erde mit langanhaltenden lokalen und globalen Auswirkungen ist eingetreten. Der Weltklimarat hat darüber am 1. Juni 2026 auf der in die Geschichtsschreibung eingehenden Pariser Pressekonferenz die Weltöffentlichkeit informiert.

Kurz vor der Sendung wird Bettina Roland mit vielen Neuigkeiten konfrontiert und gerät aus unterschiedlichen Gründen in unangenehme Situationen. Dann diskutiert sie mit ihren sechs Gästen, wie es zum »Tipping Point« kommen konnte und was unternommen werden muss, um seine Folgen erträglich zu halten.

Es entwickelt sich eine äußerst turbulente Gesprächsrunde, die viele Überraschungen parat hält. Die Zuschauerinnen und Zuschauer werden dabei viel über die Ursachen des Klimawandels und möglichen Gegenmaßnahmen in Erfahrung bringen.

 

Dieses gesellschaftskritische Theaterstück für Erwachsene oder Jugendliche ab der 10.Klasse ist erschienen im Theaterverlag Theaterbörse:

Tipping Point – Kipp-Punkt

 

#theaterstück#theatertext#schultheater#erwachsenentheater#schultheatertext#darstellendesspiel#medienkritik#klimawandel#tippingpoint#talkshow#

Jun
19

Autor:

Kommentar

Theaterstück für Erwachsene: Leben Sie noch? Oder erben wir schon?

theaterboerse / verlag für schultheaterstücke, laientheaterstücke, darstellendes spiel und autoren

Frei nach dem Motto „Beim Erben lernt man die Leute kennen“ möchten wir euch heute ein beliebtes Theaterstück aus dem Bereich Erwachsenentheater vorstellen.

 

Leben Sie noch? Oder erben wir schon? von unserer Autorin Barbara Peters ist eine Kriminalkomödie für das Erwachsenentheater oder Schülertheater ab der 10. Klasse.

Diese mörderische Theaterkomödie in 10 Klischees handelt vom ältlichen Lord Horst, der die Familie zu seiner Verlobung einlädt. Schrille Figuren bevölkern sein Landhaus: die Emanze, die graue Maus, die Professorin mit frecher Tochter, der Barbesitzer, der Pantoffelheld mit fieser Frau und albernen Töchtern, der Transvestit „die Dirk“. Alle wollen Horst beerben. Mordanschläge schlagen fehl, Polizist Hugo macht das Chaos komplett.

Lest doch mal rein!

 

 

#theaterstück#erwachsenentheater#schultheater#theatertext#schultheatertext#darstellendesspiel#kriminalkomödie#lustigeskriminalstück

 

Jun
17

Autor:

Kommentar

Theater oder Fußball???

20180617_151937

Nein, diese beiden Leidenschaften wollen wir nicht gegeneinander antreten lassen und wünschen daher allen Kunden, Autoren und Theaterfreunden einen tollen Fußballnachmittag und unserer Nationalmannschaft viele Tore!

Wer zwischen oder nach den vielen spannenden Fußballspielen der nächsten Tage mal etwas Abwechslung oder Zerstreuung sucht, dem legen wir unsere Theaterbörse ans Herz, mit ihren vielen Theaterstücken für Schultheater, Kindertheater und Laientheater.

 

 

#theaterstück#schultheater#theatertext#schultheatertext#darstellendesspiel#jugendtheater#kindertheater#laientheater#fußballwm#tor#

theaterboerse / verlag für schultheaterstücke, laientheaterstücke, darstellendes spiel und autoren

Jugendtheater: Premiere von Fifty Fifty

Dienstag, 15. Mai 2018

  Ein tolles neues Theaterstück für Jugendliche und ältere Kinder feierte kürzlich eine gelungene Premiere an der Gesamtschule Fischbach im Taunus. Unter der Leitung des Autoren und Theatermachers…

theaterboerse / verlag für schultheaterstücke, laientheaterstücke, darstellendes spiel und autoren

Theaterstück für Jugendliche: Smombies

Dienstag, 8. Mai 2018

  Generation Smartphone. Ein Thema, dass in Familien und Schulen für reichlich Zündstoff sorgt. Handyverbot! Eine der übelsten Strafen, die überhaupt verhängt werden kann in den Kinder- und…

seeasyy_bild

Theaterstück: Asyyyl!!! Tötet sie nicht…, zerstreut sie in der Fremde.

Freitag, 4. Mai 2018

Neu bei uns im Theaterverlag Theaterbörse: Asyyyl!!! Tötet sie nicht…, zerstreut sie in der Fremde. Ein nachdenklich stimmendes Theaterstück zu einem hochaktuellen Thema: Da liegt ein nackter Mann…

UNADJUSTEDNONRAW_thumb_179

Schultheaterstück: „Der Duft des Mordes“ im Ernst-Barlach-Gymnasium Unna aufgeführt

Mittwoch, 2. Mai 2018

Am 23. und 24. April war es soweit. “ Der Duft des Mordes“ wehte durch die Aula des Ernst-Barlach-Gymnasiums in Unna. Der Oberstufen Literaturkurs unter der Leitung von…

kwimaer_bild

Theaterstück für Schulen: Märchenland in Not

Sonntag, 29. April 2018

Eintauchen in die Welt der Märchen. In diesem Theaterstück für Schulen gerät das Märchenland in Not und muss von der Königstochter gerettet werden. Das tolle an diesem Theaterstück…

zipschu_bild

Theaterstück für Schulen: Schülercasting

Mittwoch, 25. April 2018

Ein Schultheaterstück für Schulklassen oder die Schultheater-AG der Sekundarstufe I. Wer darf auf die neue Schule? Ein Casting-Team entscheidet und sucht sich die Schüler mit den verrücktesten Talenten…

frsalle_bild

Theaterstück zur Einschulungsfeier: Alle Kinder lernen lesen

Montag, 23. April 2018

Ein Klassiker für Einschulungsfeiern ist das beliebte Kinderlied „Alle Kinder lernen lesen“. Traditionell darf es auf keiner Schulaufführung für die kleinen Schulanfänger fehlen. Aber warum nur singen? Wir…

wolders_bild

Theaterstück für Einschulungen: Der Schatz der Schule

Mittwoch, 18. April 2018

  Bald ist es wieder soweit: Aus vielen Kindergartenkindern werden Erstklässler. Die Grundschulen empfangen ihre neuen Schüler mit einer festlichen Einschulungsfeier. Hier darf natürlich ein von den „Großen“…

IMG_2982_Profil

Theaterautor im Porträt: Werner Krotz

Montag, 16. April 2018

Werner Krotz, Jahrgang 1941, wurde in Wien geboren. Bereits während seines Studiums an der Universität Wien, das er mit dem Dr.phil. abschloss, lernte er, die Bedeutungen der Worte…

Theaterautor: Peter Splitt im Portrait

Montag, 19. März 2018

Peter Splitt wurde 1961 in Remscheid geboren und verbrachte seine Kindheit im Bergischen Land. Nach einer technischen sowie kaufmännischen Berufsausbildung wechselte er in die frühere Bundeshauptstadt Bonn und…