Aug
29

Autor:

Kommentar

Absurdes Theater: Daimon – Die Geschichte einer Idee

Was wäre, wenn Ideen greifbare Wesen wären, die uns aufsuchen, begleiten und von uns erwarten verwirklicht zu werden? Diese Ideen werden bereits im alten Griechenland mit dem Namen Daimon versehen. Ein Künstler wird nachts von einem solchen Daimon besucht. Dem Künstler gefällt die Idee, doch nach einiger Zeit verschwindet dieser praktisch über Nacht und der Künstler macht sich auf die Suche nach ihm. Was er auf seiner Suche entdeckt ist jedoch weit mehr, als er sich erhofft hat.

Es gibt verschiedene Schauplätze: Künstlerwohnung, Marktplatz, Garten, Lichtung und Hof. Diese werden ein- oder mehrfach benötigt, können jedoch mit wenig Aufwand oder mit sehr viel Liebe zum Detail verwirklicht werden. Ebenso ist es bei der Rollenanzahl. Man kann mit verhältnismäßig wenigen Personen auskommen oder besonders viele Schauspieler auf die Bühne schicken.

Neben den großen Hauptrollen sind viele der Rollen sehr kurz und treten auch nur in einer Szene auf. Eine Person kann mehrere Rollen spielen.

In einer Szene spielen verschiedene Musiker auf einer Lichtung. Hierbei können auch einfache Instrumente verwendet werden oder für eine besondere Atmosphäre Musik eingespielt werden.

 

Daimon – Die Geschichte einer Idee ist das neueste Theaterstück unserer Autorin Nikola di Luca.

Ihr sucht noch ein Stück für euren Kurs „Darstellendes Spiel“ oder wollt euch mit eurer Theatergruppe an ein absurdes Theaterstück wagen? Dann seid ihr bei „Daimon“ genau richtig.

Folgt dem oberstehenden Link und schaut in die kostenlose Leseprobe!

 

Erschienen ist das Theaterstück im Theaterverlag Theaterboerse. Bei uns findet ihr Theaterstücke für die Schule, für das Laientheater oder für die große Bühne.

Die Stücke können per Download zum selbst Ausdrucken erworben werden oder ganz bequem schon fertig gebunden über Versand.

 

 

 

#Jugendtheater #Jugendtheaterstück #Jugendtheatertext #Darstellendesspiel #Theaterstücke #Theaterstückezumausdrucken #Erwachsenentheater #Erwachsenentheaterstück #absurdestheater #Theatertext

Aug
27

Autor:

Kommentar

Theaterautoren im Porträt: Jelka Weber

Ganz neu als Autorin in unserem Verlag begrüßen wir die junge Autorin Jelka Weber, geboren 1993 in Lahr im Schwarzwald.

Nach Abschluss ihres Bachelors in Physik studiert sie momentan Physik und Deutsch auf Lehramt für Gymnasien an der Goethe Universität Frankfurt a. M..
Jelka Weber spielt seit der Grundschulzeit leidenschaftlich gern in Schultheatern und Musicals, war als Regieassistentin und 2019 in ihrem Praxissemester an der Deutschen Schule Tbilissi erstmals auch als Leiterin einer Schultheater-AG engagiert und hat im Rahmen dieses Projekts erstmals ein Stück geschrieben, welches wir kürzlich hier in unserem Magazin vorgestellt haben:

 

Geklaute Geschenke

 

Wir freuen uns auf eine weitere Zusammenarbeit und viele neue Theaterstücke!

 

 

 

#Schultheater #Theaterautorin #Weihnachtstheaterstück

Aug
23

Autor:

Kommentar

Kindertheaterstück für die Weihnachtszeit: Räuber Fürchtemich und der verschwundene Weihnachtsbaum

Heute stellen wir euch wieder ein Weihnachtstheaterstück für Kinder vor. „Räuber Fürchtemich und der verschwundene Weihnachtsbaum“ von Sigrid Vorpahl ist ein amüsantes, aber auch aufregendes Märchen, von Erwachsenen für Kinder zu spielen:

Räuber Fürchtemich stiehlt Weihnachten bei Oma Ilse den Tannenbaum, aber wird dabei von Hexe Hokuspokus beobachtet. Die frühere Polizistin Oma Ilse rückt ihm auch auf den Pelz … Auch die Zuschauerkinder dürfen mithelfen, den Räuber zu fangen.

 

Räuber Fürchtemich und der verschwundene Weihnachtsbaum ist erschienen im Theaterverlag Theaterbörse. Euer Verlag für das Schultheater, Laientheater oder für die große Bühne.

Ihr könnt dieses Theaterstück, sowie alle anderen Theatertexte bei uns auch, per Download bestellen und daheim ausdrucken oder ganz bequem die gebundene Ausführung per Versand anfordern.

 

 

#Weihnachtstheater #Weihnachtstheaterstück #Weihnachtstheaterstückfürkinder #Theatertextfürweihnachten #Krippenspiel #vonerwachsenenfürkinder #Theatertext #Kindertheaterstück
 

 

Jugendtheaterstück „Hools!“ neu in der Theaterbörse

Montag, 21. Januar 2019

Hier haben wir ein klassisches Theaterstück, ganz neu bearbeitet von unserem Autor Rudolf Wedekind. Es beruht auf der Komödie „Lysitrate“ von Aristophanes. Statt um den Krieg Athen gegen…

Kindertheater: Clementine wird ein Clown

Donnerstag, 17. Januar 2019

Heute stellen wir ein neues Theaterstück für Kinder vor. Es eignet sich für das Vorschulalter oder für Kinder bis zum 4. Schuljahr:   Clementine liebt den Zirkus, und…

Historischer Schwank: Der Quacksalber

Dienstag, 15. Januar 2019

Und noch ein Schwank! Dieses Mal ein ganz neuer aus der Feder von unserem Autor Ralf Rutz:   Friedrich Abell ist der Quacksalberei und der Scharlatanerie angeklagt und…

Schwank: Der Heiratsschwindler

Freitag, 11. Januar 2019

Ein kurzweiliges Rollenspiel, welches sich sehr gut für ein Halsgericht an einer Dorflinde eignet: Zwei zänkische Frauenzimmer streiten sich um einen Mann, der aber abstreitet auch nur von…

Empfehlung für das Erwachsenentheater: Faktotum

Mittwoch, 9. Januar 2019

Heute möchten wir euch mit „Faktotum“ von unserem Autor Wolfgang Malischewski ein absurdes Theaterstück auf höchstem Niveau vorstellen:     Ein Mann, der seine Depressionen auf dem Sofa…

Neu: Das Gespenst von Canterville

Montag, 7. Januar 2019

Zauberhafter Komödienspuk von Sigrid Vorpahl nach der Erzählung von Oscar Wilde eingerichtet für Schwarzlichttheater: Sir Simon von Canterville war einst der Herr des Schlosses, in dem er heute…

Absurdes Theater: Dead Bodies Talk – Leichen lügen nicht

Freitag, 4. Januar 2019

Ein neues Theaterjahr startet und wir wollen euch zu Beginn ein Stück aus dem Bereich „absurdes Theater“ vorstellen. „Dead Bodies Talk – Leichen lügen nicht“ von unserem Autor…

Jugendtheater: Hotel Nirwana

Donnerstag, 20. Dezember 2018

Heute stellen wir ein Theaterstück aus dem Bereich Jugendtheater/ Komödie vor. „Hotel Nirwana“ von unserer Autorin Erika Schiegg. Mit einer Rollenanzahl von 40 ist es für große Theatergruppen…

Neues Stück für das Kindertheater: Hennen im Glück

Dienstag, 18. Dezember 2018

Ein neues Kindertheaterstück bei uns in der Theaterbörse: „Hennen im Glück“ von unserer Autorin Sandra Sanchez-Münninghoff.   Die Legehennen von Bauer Sturkopf sind unglücklich. Der Stall ist zu…

Neue Kriminalkomödie für das Erwachsenentheater: Die Fehler der anderen

Donnerstag, 13. Dezember 2018

Dieses spannende Stück von unseren Autorinnen Maron Fuchs und Laura Ekl behandelt die Abgründe menschlichen Handelns, ohne dabei den Humor zu kurz kommen zu lassen. Zum Inhalt: Nachdem…