Mai
16

Autor:

Kommentar

Kindertheater: „Die Schule der Piraten“ in Kassel aufgeführt

IMG_9286

In der Reihe „Kinder spielen für Kinder“ feierte das Wehlheider Hoftheater mit dem Stück „Die Schule der Piraten“ von unserem Autor Peter Haus vor vollen Rängen eine gelungene Premiere. Charmant, witzig und spielfreudig agierten die 17 jungen Darsteller im Alter von acht bis zwölf Jahren. Nur zwei Erwachsene waren mit von der Partie:

Timo ist ein großer Fan von Piratengeschichten. Ständig nervt er seine Eltern und seine Schwester Tina damit. Durch einen Piratenzauberspruch werden die zwei Kinder ins Jahr 1710 auf eine Pirateninsel verschlagen. Dort wird eine Piratenschule betrieben, in welche die beiden schließlich aufgenommen werden. Hier wird der Piratennachwuchs z.B. in den Fächern „Gemein sein“ oder „Angst machen“ unterrichtet. Auf ihrer Reise lernen die Geschwister noch eine schlagfertige Prinzessin und deren freche Zofe kennen. Beide sind von den Piraten entführt worden. Sie alle wollen wieder nach Hause. Gibt es eine Lösung ?

IMG_9179

IMG_9148

Wunderbar inszeniert durch tolle Kostüme und Bühnenbild, eroberten die jungen Schauspieler die Herzen des Publikums und wurden mit Riesenapplaus belohnt.

Das Team der Theaterbörse applaudiert aus der Ferne und bedankt sich bei Kirsten Herborg für die Zusendung der wunderschönen Bilder.

 

Dieses Theaterstück für Kinder von unserem Autor Peter Haus ist erschienen im Theaterverlag Theaterbörse:

Die Schule der Piraten

7199dd0d-b20f-48e8-96a9-1c740cc6aa3c   
IMG_9189 
IMG_9213IMG_9219

IMG_9243

#schultheater#theaterstück#theatertext#schultheatertext#darstellendesspiel#kindertheater#piraten#piratenschule#jungedarsteller#komödie#fantasy#märchen#kostüme#bühnenbild

Mai
15

Autor:

Kommentar

Jugendtheater: Premiere von Fifty Fifty

theaterboerse / verlag für schultheaterstücke, laientheaterstücke, darstellendes spiel und autoren

 

Ein tolles neues Theaterstück für Jugendliche und ältere Kinder feierte kürzlich eine gelungene Premiere an der Gesamtschule Fischbach im Taunus. Unter der Leitung des Autoren und Theatermachers Volker Zill agierte die Theater AG der Schule in seinem neuesten Stück „Fifty Fifty“ in drei Aufführungen und wurde mit begeistertem Applaus belohnt. Dazu erreichte uns dieser Zeitungsbericht aus der Taunus Zeitung:

Premiere Fifty Fifty

 

Dieses Theaterstück für Jugendliche von unserem Autor Volker Zill ist erschienen im Theaterverlag Theaterbörse:

Fifty Fifty

Wie sieht die Welt in 30 Jahren aus? Mit dieser Frage soll sich eine Schulklasse in einer Vertretungsstunde beschäftigen. Trotz anfänglichem Widerwillen kristallisieren sich innerhalb der Klasse ganz unterschiedliche Vorstellungen vom Leben im Jahr 2050 heraus. „Fifty fifty“ ist witzig und traurig zugleich, ist hoffnungsvoll und ernüchternd, ist Komödie und Tragödie, hell und dunkel, liebevoll und brutal. Aber vor allem ist es eins: Ein Stück, das fordert: „Mach was! Es ist deine Zukunft!“

 

 

#schultheater#theaterstück#theatertext#schultheatertext#darstellendesspiel#jugendtheater#umwelt#gentechnik#medien#medienkritik#lebenskrise#komödie#jugendstück

Mai
8

Autor:

Kommentar

Theaterstück für Jugendliche: Smombies

theaterboerse / verlag für schultheaterstücke, laientheaterstücke, darstellendes spiel und autoren

 

Generation Smartphone. Ein Thema, dass in Familien und Schulen für reichlich Zündstoff sorgt.

Handyverbot! Eine der übelsten Strafen, die überhaupt verhängt werden kann in den Kinder- und Jugendzimmern unserer Zeit. Mit blankem Entsetzen und Panikattacken sind auch die Worte „Funkloch“ oder „offline“ belegt! Wie soll man nun überleben?

Mit unserem Theaterstück „Smombies“ von Volker Zill wird dieses Reizthema zwischen Alt und Jung auf humorvolle Art auf die Bühne gebracht:

 

Smombies

Wenn die kurzfristige Trennung von deinem Handy bei dir Panikattacken auslöst, wenn du dich nur noch in der Nähe von Ladestationen aufhalten kannst, wenn du dich unter 20 likes scheiße fühlst, wenn du deinen Burger erst essen kannst, nachdem du ihn fotografiert hast, dann bist du reif für’s „Haus Offline“: Eine Woche Entzug und du bist geheilt! Oder doch nicht? Ein medienkritisches Jugendstück mit Suchtfaktor.

 

 

Dieses Theaterstück ist geeignet für Jugendtheater und Schultheater der Klassen 8. bis 13.

Erschienen ist es im Theaterverlag Theaterbörse :

Smombies

 

 

#schultheater#theaterstück#theatertext#schultheatertext#darstellendesspiel#jugendtheater#jugendkomödie#medienkritik#smartphone#smombies#generationsmartphone

"Flurfunk" von Sabine Schmitt

Pssssst!: Flurfunk

Montag, 1. Mai 2017

In Kürze ist es soweit! Wir möchten Euch einen neuen Aufführungstermin bekannt geben – „Flurfunk“ unserer Autorin Sabine Schmitt wird erstmalig am 21.Mai 2017 aufgeführt. Wir wünschen der…

"Sherlock in Love" von Kai Hinkelmann

Auf Spurensuche: Sherlock in Love

Mittwoch, 26. April 2017

In wenigen Wochen ist es soweit- wir möchten Euch das Theaterstück “ Sherlock in Love „ unseres Autoren Kai Hinkelmann vorstellen und neue Sommer-Theater- Aufführungstermine bekannt geben:  …

"Schillers Schnipsel" von Eckard Wurm

Gekonntes Potpourrie: Schillers Schnipsel

Montag, 24. April 2017

„Schillers Schnipsel“ von unserem Autor Eckart Wurm fasst vier bekannte Stücke von Friedrich Schiller zu einem rasanten neuen Stück zusammen. Angesichts der zum Teil grotesken Kürze der einzelnen Szenen lassen…

Literaturkurs BSZ Löbau_Alice im Anderland

Ein weiterer Aufführungserfolg: Alice im Anderland

Donnerstag, 13. April 2017

Abermals wurde unser Bestseller unseres Autoren Stefan Altherr aufgeführt. Alice im Anderland hat nun ein weiteres „Neues Gesicht “ bekommen- und zwar hat uns der Literaturkurs an der Berufsschule…

"All inclusive - voll der krasse Krimi!" von Volker Zill

Willkommen an Bord! : All inclusive – Voll der krasse Krimi!

Mittwoch, 8. März 2017

Wir möchten Euch „All inclusive – Voll der krasse Krimi!“ von unserem Autoren Volker Zill vorstellen und den Termin für die Premiere bekannt geben! Wir wünschen allen Mitwirkenden vor und…

"Die Schule der Piraten" von Peter Haus

Ausgezeichnet: Die Schule der Piraten

Freitag, 3. März 2017

Die Schule der Piraten unseres Autors Peter Haus wurde wieder einmal erfolgreich aufgeführt! Uns hat der theaterclub-kattendorf mit seinen Jüngsten , den Regenbogenkindern, die lokalen Presseberichte zugeleitet, die wir…

"Alice m Anderland" von Stefan Altherr

Einmal Wunderland: Alice im Anderland

Dienstag, 21. Februar 2017

Wir möchten Euch wieder eine Aufführung von „Alice im Anderland“ unseres Autoren Stefan Altherr vorstellen und die Termine für die Aufführungen der Theatergruppe HOT SPOT Hamburg bekannt geben! !!Premiere bereits ausverkauft!! Hier weitere…

"Smombies" von Volker Will

so war`s: Aufführungsbericht über „Smombies“

Dienstag, 2. August 2016

Wir freuen uns, dass die Uraufführung von „Smombies“ unseres Autoren Volker Zill großartig verlief – Applaus auch von uns aus der Ferne! Die Kelkheimer Zeitung berichtet ebenfalls in…

"Lysistrata - no war" von Thomas Gehrke

Aufführungsbericht: Lysistrata – no war

Mittwoch, 13. Juli 2016

Wir danken der Theater-AG an der Leopold-Feigenbutz-Re­alschule Oberderdingen, unter der Leitung von Hans-Martin Vogt, für Ihren Archiv-Beitrag des Stückes „Lysistrata – no war“ unseres Autoren Thomas Gehrke. Ihm gelingt es hier,…

" Wie peinlich ist das denn? " von Peter Haus

Neulich aufgeführt: Wie peinlich ist das denn?

Montag, 11. Juli 2016

Vielen Dank für den eingereichten Bilderbeitrag an die THEATERTRUPPE mkz (Musikschule Konservatorium Zürich), die unter der Leitung von Kristin Anderegg das Stück „Wie peinlich ist das denn“ unseres Autoren…