Jan
31

Autor:

Kommentar

Der alte Mann und Mr. Smith: Teufels Werk und Gottes Beitrag

Ein neues Theaterstück aus dem Bereich absurdes Theater für Erwachsene möchten wir euch heute vorstellen.

„Der alte Mann und Mr. Smith: Teufels Werk und Gottes Beitrag“ von Andrea Freitag, basierend auf dem Roman „Der alte Mann und Mr. Smith“ von Sir Peter Ustinov ist eine Fortführung und Hommage an die ursprüngliche Geschichte.

Der Roman endete damit, dass Gott und Teufel nach ihrer wilden Reise durch Amerika, die Sowjetunion, den Nahen Osten, Israel, China, Japan und Indien in ihre jeweilige Heimat zurückkehren. Basierend auf diesem Roman spielt das Theaterstück wenige Jahre später in den USA. Gott hat noch immer Zweifel an seiner eigenen Göttlichkeit und Allmacht, während sich Mr. Smith erfolgreich als christlicher Fernsehprediger verdingt. Der religiöse Schlagabtausch der beiden ist tiefgreifend und hinterfragt Glauben, Ethik und Religion in der heutigen Zeit.

Was hat sich an der Theodizee-Frage, dem Christentum und der Menschheit seit ihrem letzten Besuch verändert? Und wie passen jahrmillionenalte Wesen noch in unsere digitale Welt der Gentechnik und des Internets?

 

Hier erfahrt ihr alles zu diesem außergewöhnlichem Theaterstück:

Teufels Werk und Gottes Beitrag

Außerdem ist in unserem Theaterverlag auch noch das äußerst beliebte Theaterstück 6,6 Morde pro Stunde von Andrea Freitag erschienen.

 

Die theaterboerse. Euer Verlag für  Schultheater, das Laientheater oder für die große Bühne.

 

 

 

#teufelswerkundgottesbeitrag #deraltemannundmrsmith #absurdestheater #erwachsenentheater #erwachsenentheaterstück

Jan
24

Autor:

Kommentar

Gruselkomödie: Das Horrorkabinett

Ein wenig Grusel gefällig? In diesem neuen Theaterstück von Bernhard Hank Höfellner geht es um die Amateurarchäologin Lady Asmodena: Im England um 1920 erhält sie eine Kiste mit wertvollem Inhalt: eine Mumie aus Ägypten.

Doch kaum hat das wertvolle Stück ihren Landsitz erreicht, geschehen seltsame Dinge. Menschen sterben auf mysteriöse Weise. Hat sich die Mumie aus ihrem Schlaf erhoben? Oder steckt hinter all dem die geheimnisvolle Nichte der Lady, die an einer fremdartigen Krankheit leidet?

Hilfe verspricht der Wissenschaftler Dr. Darwin Jones, der kaum gerufen, den Landsitz erreicht.

 

Diese Gruselkomödie eignet sich für das Erwachsenentheater oder Schüler der oberen Jahrgänge. Mit einer Spieldauer von 80 Minuten verspricht dieses Theaterstück einen aufregenden und lustigen Theaterabend.

Hier findet ihr alle weiteren Informationen zum Stück: Das Horrorkabinett

 

Erschienen ist es im Theaterverlag theaterboerse.

Bei uns findet ihr Theaterstücke für die Schule, für das Laientheater oder für die große Bühne.

Die Stücke können per Download zum selbst Ausdrucken erworben werden oder ganz bequem schon fertig gebunden über Versand.

 

 

 

 

#gruselkomödie #komödie #geister #spannend #lustig #theaterstück #mumie #theaterstückfürerwachsene #darstellendesspiel

Jan
18

Autor:

Kommentar

Autorenporträt: Walter Brunhuber

Ganz neu im Verlag, heißen wir Walter Brunhuber herzlich Willkommen.

Heute stellt er sich hier im Magazin vor:

 

„Das erste Theaterstück habe ich während meiner Zivildienstzeit geschrieben. Es handelte von genau den Menschen, die in der Einrichtung lebten, in der ich meinen Dienst damals abgeleistet habe. (Ein Wohnheim für strafentlassene junge Männer). Das Stück blieb zwar ein erster Entwurf, der sein endgültiges Stadium nie erreicht hat, doch meine Auseinandersetzung mit dem Theater hatte damit erst begonnen.

Es folgten: Ein Studium der Theaterwissenschaft, weitere Theaterstücke, Beschäftigungen als Dramaturgie-  und Regieassistent an freien Bühnen in München. Im Lauf der Jahre wurde eines meiner Stücke für den Lenzpreis der Stadt Jena nominiert. Ein anderes, ein Einakter, wurde während der Dillinger Kulturtage aufgeführt.

Später bin ich dann durch eine Weiterbildung zum Theaterpädagogen vom Schreiben auch zum Inszenieren gekommen. Die  Theatergruppe querschnitt, die ich als Workshop leite, bringt (fast) jedes Jahr ein neues Stück auf die Bühne. Anstrengende Arbeit für alle – wie jeder weiß, der sich ernsthaft aufs Theaterspielen einlässt – aber es macht auch unheimlich Spaß und man erlebt viele gute Momente.

Mit meinen Stücken versuche ich für ein breites Spektrum an Zuschauern verständlich zu bleiben. Auch für solche, die mit dieser Kulturform sonst wenig bis nichts zu tun haben.  Humor gehört dazu und die Auseinandersetzung mit Themen, die uns alle etwas angehen. Die Arbeit im Amateur- und Schultheaterbereich ist mit all seinen engagierten (nicht selten auch unwahrscheinlich talentierten) Darstellerinnen und Darstellern, als Ergänzung zum ‚Berufstheater‘,  ein wichtiger Faktor im Kulturbetrieb – vor allem, wenn man es wagt neue Wege zu gehen und das eine oder andere ‚heiße Eisen‘ anzupacken.“

 

Von Walter Brunhuber ist bisher Das Volk bin ich in unserem Verlag erschienen.

Und…. Pssst: auch hinter diesem Kindertheaterstück steckt oben genannter Autor: Hansmeinigel

 

 

 

 

#theaterautor #bühnenautor #erwachsenentheaterstück #kindertheaterstück

 

Neues Theaterstück für die ganze Familie: Und heute kommt auch noch Frau Holle

Donnerstag, 22. Oktober 2020

Frau Holle, eine ältere aber noch rüstige Dame, muss wegen einer Strafanzeige den Anwalt Bobby Winkler aufsuchen. Ob er ihr wohl helfen kann, die Anzeige wegen Kinderarbeit abzuwenden?…

Das Theaterstück zum Virus: Morbus – Fieberchens Reise

Montag, 28. September 2020

Greift das Thema Pandemie mir eurer Theatergruppe auf. Unser neuestes Stück vom Autor Karsten Harms macht es möglich:   Fieberchen – dies ist der Name des Virus, das…

Weihnachtstheater: Future für Fichten

Donnerstag, 17. September 2020

Der Herbst hält Einzug und damit beginnen auch die Planungen für die diesjährigen Weihnachtsaufführungen. Wir hoffen, dass ihr mit euren Theatergruppen oder Schülern trotz der Corona Pandemie wieder…

Autorenporträt: Samuel Zehendner

Donnerstag, 10. September 2020

Nie wird Samuel Zehendner den Moment vergessen, als er bei der Schultheateraufführung von „Der Geizige“ erstmals aus dem Schatten der Kulisse ins Scheinwerferlicht trat. Diese Magie – wenn Menschen…

Perfekt sein – neu überarbeitet

Mittwoch, 22. Juli 2020

„Das Bessere ist der Feind des Guten“, wusste schon Voltaire zu berichten. Sicherlich ist es nicht verwerflich, sich anzustrengen und die eigenen Möglichkeiten optimal zu nutzen. Jedoch sollte…

Neu überarbeitet: „Chat & Shop“ im aktuellen Gewand

Dienstag, 14. Juli 2020

Jugendliche ohne Smartphone, Tablet und Co? Das war einmal! Früher! Vor 5 oder 7 Jahren! Logische Folge: Jugendliche sind eine wichtige Zielgruppe von Online-Chat-und-Shop-Portalen. Also, ein Thema für…

„Schmuddelkinder“ von Andreas Galk als Corona-Hörspiel erschienen

Mittwoch, 3. Juni 2020

Ein Hörspiel aus Zeiten der Corona-Krise. Was genau bedeutet das? Im Zuge der Einschränkungen rund um die Corona-Pandemie waren viele Freizeitaktivitäten plötzlich nicht mehr möglich. Um eine Verbreitung des…

Theaterstücke zur Corona Krise

Donnerstag, 7. Mai 2020

Theater trotz Corona? Auch wenn uns derzeit allen das Virus das Leben schwer macht und geplante Aufführungen nicht stattfinden können, passiert digital viel, damit auch weiterhin Kunst, Kultur…

Autorenporträt: Hubertus Nowak

Dienstag, 5. Mai 2020

Hubertus Nowak wurde 1965 in Köln geboren. Er ist von Beruf Erzieher und war außerdem als Antiquar und Niederländisch-Übersetzer tätig. Durch seine Mitwirkung bei Aufführungen des ‚Matchbox-Theaters‘ in…

Neues Jugendtheaterstück: Grimms Pärchen

Mittwoch, 29. April 2020

Neu bei uns im Verlag ist der Autor Samuel Zehendner. Sein erstes Theaterstück in unserem Verlag spielt in einer heutigen Schule, alle handelnden Figuren sind aus Märchen inspiriert und…