Feb
3

Autor:

Kommentar

Autorenporträt: Bernhard Hank Höfellner

Kurz und knackig stellen wir euch heute wieder einen unserer Autoren vor:

Bernhard Hank Höfellner, Jahrgang 1975, ist seit 2006 als freischaffender Bühnenautor, Regisseur, Schauspieler, Kabarettist und Gelegenheitskolumnist tätig. Diverse seiner Stücke wurden bei verschiedenen Verlagen veröffentlicht.
Als Koch im Katastrophenschutz sowie Chemielaborant und Spezialist für verschiedene Analysentechniken in der freien Wirtschaft, der einige Jahre seiner Freizeit in ein Studium der Kulturwissenschaften investierte, sind seine Interessen sehr breit gestreut.
Er liest praktisch alles.
Neuerdings publiziert er auch Kurzgeschichten und arbeitet an seinem ersten Roman.
Er lebt mit seiner Familie in Bayern.

 

In unserem Verlag sind bisher sieben Theaterstücke von Bernhard Hank Höfellner erschienen.

Folgt dem Link und schaut sie euch doch einmal an: Alle Theaterstücke B. Höfellner 

 

 

 

 

#bühnenautor #theatertext #autor #bühnenstücke #theater

Jan
31

Autor:

Kommentar

Der alte Mann und Mr. Smith: Teufels Werk und Gottes Beitrag

Ein neues Theaterstück aus dem Bereich absurdes Theater für Erwachsene möchten wir euch heute vorstellen.

„Der alte Mann und Mr. Smith: Teufels Werk und Gottes Beitrag“ von Andrea Freitag, basierend auf dem Roman „Der alte Mann und Mr. Smith“ von Sir Peter Ustinov ist eine Fortführung und Hommage an die ursprüngliche Geschichte.

Der Roman endete damit, dass Gott und Teufel nach ihrer wilden Reise durch Amerika, die Sowjetunion, den Nahen Osten, Israel, China, Japan und Indien in ihre jeweilige Heimat zurückkehren. Basierend auf diesem Roman spielt das Theaterstück wenige Jahre später in den USA. Gott hat noch immer Zweifel an seiner eigenen Göttlichkeit und Allmacht, während sich Mr. Smith erfolgreich als christlicher Fernsehprediger verdingt. Der religiöse Schlagabtausch der beiden ist tiefgreifend und hinterfragt Glauben, Ethik und Religion in der heutigen Zeit.

Was hat sich an der Theodizee-Frage, dem Christentum und der Menschheit seit ihrem letzten Besuch verändert? Und wie passen jahrmillionenalte Wesen noch in unsere digitale Welt der Gentechnik und des Internets?

 

Hier erfahrt ihr alles zu diesem außergewöhnlichem Theaterstück:

Teufels Werk und Gottes Beitrag

Außerdem ist in unserem Theaterverlag auch noch das äußerst beliebte Theaterstück 6,6 Morde pro Stunde von Andrea Freitag erschienen.

 

Die theaterboerse. Euer Verlag für  Schultheater, das Laientheater oder für die große Bühne.

 

 

 

#teufelswerkundgottesbeitrag #deraltemannundmrsmith #absurdestheater #erwachsenentheater #erwachsenentheaterstück

Jan
24

Autor:

Kommentar

Gruselkomödie: Das Horrorkabinett

Ein wenig Grusel gefällig? In diesem neuen Theaterstück von Bernhard Hank Höfellner geht es um die Amateurarchäologin Lady Asmodena: Im England um 1920 erhält sie eine Kiste mit wertvollem Inhalt: eine Mumie aus Ägypten.

Doch kaum hat das wertvolle Stück ihren Landsitz erreicht, geschehen seltsame Dinge. Menschen sterben auf mysteriöse Weise. Hat sich die Mumie aus ihrem Schlaf erhoben? Oder steckt hinter all dem die geheimnisvolle Nichte der Lady, die an einer fremdartigen Krankheit leidet?

Hilfe verspricht der Wissenschaftler Dr. Darwin Jones, der kaum gerufen, den Landsitz erreicht.

 

Diese Gruselkomödie eignet sich für das Erwachsenentheater oder Schüler der oberen Jahrgänge. Mit einer Spieldauer von 80 Minuten verspricht dieses Theaterstück einen aufregenden und lustigen Theaterabend.

Hier findet ihr alle weiteren Informationen zum Stück: Das Horrorkabinett

 

Erschienen ist es im Theaterverlag theaterboerse.

Bei uns findet ihr Theaterstücke für die Schule, für das Laientheater oder für die große Bühne.

Die Stücke können per Download zum selbst Ausdrucken erworben werden oder ganz bequem schon fertig gebunden über Versand.

 

 

 

 

#gruselkomödie #komödie #geister #spannend #lustig #theaterstück #mumie #theaterstückfürerwachsene #darstellendesspiel

B. K. Jerofke: Vielfältige Schaffensgebiete

Mittwoch, 4. September 2013

Unser Autor Bernd Klaus Jerofke begann als Kabarettist und Darsteller in Nürnberg. Heute reicht sein Schaffen von der Inszenierung eigener Theaterstücke über dramaturgische und theaterpädagogische Tätigkeiten bis hin…

Die Engel sagen: Nein

Dienstag, 3. September 2013

In diesem Theaterstück von Sonja Ortmanns beschließen die Engel, die frohe Botschaft der Geburt des Jesuskindes nicht den dreckigen, faulen Hirten zu überbringen. Sie suchen nach anderen Möglichkeiten,…

Das war einmal vor langer Zeit

Freitag, 30. August 2013

Prinzessin sein ist nicht immer so toll und einfach, wie man denkt. Das Märchen von Sonja Ortmanns handelt von einer ungeschickten Prinzessin, die ein Talent dafür hat, Spiegel…

Sonja Ortmanns: Lebenswirklichkeit der Kinder im Vordergrund

Mittwoch, 28. August 2013

„Mit einer ganzen Klasse Theaterspielen an der Grundschule, das ist manchmal ganz schön nervenaufreibend, aber wenn man keine Kapazität für eine übersichtliche AG mit vielleicht 12-15 Schauspielern hat,…

Klotz

Dienstag, 27. August 2013

Das neueste Theaterstück von Eckard Klages thematisiert die Auseinandersetzungen in einer Gruppe von Jugendlichen, die einen Holzklotz von einer Autobahnbrücke geworfen und dabei eine Frau getötet haben. Die…

LINKS

Montag, 26. August 2013

Amateurtheatergruppen Stage Focus: www.stagefocus.de Theater AG der FSN Buchholz: http://theater.de.to/ Theatergruppe „Spunk“ am Gymnasium Limbach: http://www.gymnasium-limbach.de/?id=25117 Theatrium Grünau: www.theatrium-leipzig.de teatrum VII: http://www.teatrumvii.de/ Theaterwerkstatt Spectaculum: http://www.theaterwerkstatt-spectaculum.de/ UO2 Theater am Oskar…

Zicken-Cliquen

Freitag, 23. August 2013

Mobbing ist in der heutigen Zeit präsenter denn je und die Schamgrenzen sinken immer weiter. Egal ob in der Schule, in Betrieben oder in der Politik – Mobbing…

Eckard Klages: Seit früher Schulzeit vom Theaterspielen begleitet

Mittwoch, 21. August 2013

„Zu sehen, wie sich Darstellerinnen und Darsteller in einer Theatergruppe entwickeln, schafft immer wieder die Motivation, neue Produktionen auf die Bühne zu bringen.“ (Eckard Klages) Eckard Klages wollte…

Leben Sie noch? Oder erben wir schon?

Dienstag, 20. August 2013

Diese mörderische Komödie von Barbara Peters ist eines ihrer erfolgreichsten Theaterstücke. Der ältliche Lord Horst lädt die Familie zu seiner Verlobung mit der jungen Chantal ein. Schrille Figuren…

Der Hexenschwur

Freitag, 16. August 2013

Hexen sind seit eh und je mysteriöse Wesen, deren skurrile Eigenschaften man manches Mal gern hätte. Doch nicht immer sind diese Eigenschaften guten Ursprungs. Eine Clique zerstört die…